Stolzer Preis

Als letzten Aspekt blicken wir auf den Preis des Programmierbaukastens, der bei den offiziellen Handelspartnern von Lego Education fraglos heftig ist. Zwischen rund 350 Euro und 400 Euro veranschlagen die auf den Bildungsbereich spezialisierten Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. IT-Serviceverantwortliche*r für den Bereich Netzwerk
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V., München
  2. Prozessmanager (w/m/d) Digitalisierung
    Stadt Erlangen, Erlangen
Detailsuche

Die meisten Eltern und Lego-Modellbauer dürfte das wohl eher abschrecken. Schon ansprechender ist da der Straßenpreis bei diversen Onlinehändlern ab etwa 320 Euro. Sogar einzelne Angebote für unter 200 Euro für das komplette Set gab es bei Redaktionsschluss online zu finden. Das Ergänzungsset mit je einem zusätzlichen Motor und Sensor und vielen weiteren Bauelementen wird online zwischen 100 Euro und 110 Euro gehandelt.

Der hohe Preis von Lego Education Spike Prime reiht sich ein in den Preisbereich der anderen für den Bildungsbereich konzipierten Sets. Dabei muss man beachten, dass Lego für den Education-Bereich anders als bei Sets für Endkunden umfangreiche Materialsammlungen, begleitendes Unterrichtsmaterial und Schulungsunterlagen für Lehrkräfte bereitstellt. Das geht über eine simple Bauanleitung eines normalen Lego-(Technic)-Sets deutlich hinaus und relativiert den Preis dann doch ein wenig.

Wem auch die signifikant geringeren Straßenpreise noch zu hoch sind, dem empfiehlt sich das wesentlich einfachere, aber nicht weniger edukative Set Lego Boost (Set-Nummer 17101), das man zum Teil schon für deutlich unter 100 Euro im Handel ergattern kann. Auch dieses Set bringt eine ganze Reihe an programmierbaren Modellen mit - darunter zum Beispiel eine digitale Gitarre, ein elektronisches Schmusekätzchen oder eine programmierbare Fertigungsstraße.

Wie ein moderneres Mindstorms

Golem Akademie
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler
    5.-6. Juli 2021, online
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust
    21.-24. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Zusammenfassend ist zu sagen: Spike Prime? Da möchten wir noch mal Schüler sein! Okay, zugegeben, gleiches haben wir auch schon bei Mindstorms gedacht. Das modernere Spike Prime gefällt uns in seiner Ausgestaltung und mit seinen zahlreichen neuartigen Bauelementen (wenn sie auch teils abenteuerlich gefärbt sind) und spricht so durchaus auch erwachsene Lego-Modellbauer an.

Der Hub arbeitet sehr schnell, deutlich flotter als der Mindstorms-EV3-Hub. Die Anleitungen sind sehr gut umgesetzt. Auch jüngere Modellbauer können ihnen schnell folgen. Die grafische Programmierumgebung verspricht schnelle Erfolgserlebnisse. Auch eigene individuelle Projekte werden in keiner Weise eingeschränkt.

Lego täte gut daran, die Kernkomponenten und eine angepasste Programmierumgebung den normalen Nicht-Bildungskunden zur Verfügung zu stellen. Denn die Ansätze in Spike Prime sind sehr gut - sowohl für die MINT-Ausbildung als auch für Lego-Modellbauer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Was nicht so gut funktioniert
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

mrballz 20. Mai 2020

wie auf jedem ordinärem bus-system, mittels zeitfenstern für jedes beim host angemeldete...

minnime 14. Mai 2020

Die Erklärung passt so aber das hat eben alles nichts mit Parallelisierung zu tun. Ne...

JanX 14. Mai 2020

Äpfel? Birnen? Das eine ist das mechanische System, dem LEGO seit Anfang an treu...

JanX 14. Mai 2020

Da bin ick mal gespannt :)

ap (Golem.de) 14. Mai 2020

Magst du das noch mal hier los werden?


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /