Abo
  • Services:
Anzeige
Lego Dimensions
Lego Dimensions (Bild: Warner Bros)

Lego Dimensions: Gandalf und Batman kämpfen zusammen

Lego Dimensions
Lego Dimensions (Bild: Warner Bros)

Noch ein Konkurrent für Skylanders: Warner Bros kündigt zusammen mit Lego das Echtwelt-Gaming-Sammelprodukt Dimensions an. Als besonderer Clou lassen sich Figuren aus Filmen wie Zurück in die Zukunft, Batman und Der Herr der Ringe zusammenmischen.

Anzeige

Warner Bros und Lego wollen Anfang Oktober 2015 den ersten Baukasten von Lego Dimensions veröffentlichen. Dahinter steckt ein ähnliches Konzept wie hinter Skylanders, Disney Infinite und Nintendo Amiiboo, nämlich sammelbare Kunststofffiguren, die gleichzeitig in einem Videospiel allerlei Extras freischalten können.

Das Besondere bei Dimensions ist, dass es Figuren aus sehr unterschiedlichen Filmwelten zusammenbringt. Warner nennt als Beispiel unter anderem DC Comics, Der Herr der Ringe, Der Zauberer von Oz und Zurück in die Zukunft. "Wenn Kinder mit Lego-Bausteinen spielen, beschränken sie sich nicht auf einzelne Marken, sondern mischen all ihre Lieblingsfiguren und -universen", kommentiert Jon Burton, Gründer und Creative Director von TT Games, also dem Studio, das für das Dimensions-Videospiel zuständig ist, und das bisher schon die lustigen Lego-Computerspiele produziert.

  • Lego Dimensions (Bild: Warner Bros)
  • Lego Dimensions (Bild: Warner Bros)
  • Lego Dimensions (Bild: Warner Bros)
  • Lego Dimensions (Bild: Warner Bros)
  • Lego Dimensions (Bild: Warner Bros)
  • Lego Dimensions (Bild: Warner Bros)
  • Lego Dimensions (Bild: Warner Bros)
Lego Dimensions (Bild: Warner Bros)

"Man stelle sich etwa vor, Gollum aus Der Herr der Ringe hinters Lenkrad des Delorean in New Ninjago City zu setzen - es gibt endlose Möglichkeiten, kreativ zu spielen", so Burton weiter. Dimensions soll für Xbox 360 und One, die Playstation 3 und 4 sowie für Nintendos Wii U erscheinen. Das Starter Pack enthält Bausteine für das Tor, mit dem die Verbindung zwischen Echtwelt und Spielewelt hergestellt wird, sowie für Batman und sein Batmobil, für Gandalf aus Der Herr der Ringe und für Wyldstyle aus The Lego Movie.

Später sollen Sammelpakete erscheinen, die unter anderem Bausteine für Marty McFly aus Zurück in die Zukunft, für Wonder Woman und Cyborg aus den DC Comics und für Gollum, Gimli und Legolas aus Der Herr der Ringe enthalten. Weitere Packs, die das Sortiment für 2015 abrunden, sollen in den Monaten bis zum Veröffentlichungstermin des Spiels angekündigt werden. Auch im Jahr 2016 soll es regelmäßig neue Erweiterungen geben.


eye home zur Startseite
mnementh 10. Apr 2015

Scheinen sich ja spannender zu entwickeln als der aktuelle Konsolen-Krieg. Wer wird...

mnementh 10. Apr 2015

Alle? Wow, ich habe zwar auch gut zugeschlagen, aber so weit gehe ich nun denn doch...

HeinzHecht 10. Apr 2015

Wenn jetzt noch Lurchi und das DDR Sandmännchen mitmachen dürfen schlag ich auch zu.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kardex Produktion Deutschland GmbH, Neuburg an der Kammel
  2. JERMI Käsewerk GmbH, Laupheim-Baustetten
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  4. Qnit AG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 286,99€ (Bestpreis!)
  2. 219,00€
  3. 21,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand) - Vergleichspreis 28€

Folgen Sie uns
       


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Knirschen und Klemmen Macbook Pro 2016 mit Tastaturproblemen
  2. MX Board Silent Mechanische Tastatur von Cherry bringt Ruhe ins Büro
  3. Smartphone TCL will neues Blackberry mit Tastatur bringen

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    bjs | 22:54

  2. Re: Also leider doch deutlich langsamer als Intel

    TC | 22:51

  3. Re: bewerbungsfragen... mal zum self assessment. :-)

    amagol | 22:49

  4. Re: Mondpreise

    Dwalinn | 22:45

  5. Re: Karte nicht übertragbar?

    dastash | 22:41


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel