Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Lego Boost kostet im Spielzeug-Handel zirka 160 Euro.

Fazit

Stellenmarkt
  1. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren
  2. Lidl Digital International GmbH & Co. KG, Leingarten

Vor zwei, drei Jahren wären wir von Lego Boost noch absolut begeistert gewesen. Von der Qualität und der Kreativität des Sets sind wir es immer noch. Hier ist Lego der Konkurrenz immer noch deutlich voraus, den Preis von 160 Euro finden wir bei der Teile- und Modellvielfalt durchaus gering. Beim Thema App hinkt Lego aber inzwischen deutlich hinterher und fällt dabei sogar hinter das Niveau der seit fast zwei Jahre existierenden WeDo-App zurück.

Es scheint, als wäre bei Lego niemandem bewusst, dass aktuelle Smartphones mit 5,5-Zoll-Displays oft eine bessere Auflösung haben als viele Tablets. Die künstlichen Beschränkungen auf Geräte mit mindestens 8 Zoll ist aus Bedienungssicht in Grenzen verständlich. Aber letztlich sollte diese Entscheidung den Kunden überlassen werden. Wir haben in den zurückliegenden Jahren unsere Roboter ganz komfortabel auch mit 6 Zoll programmieren können.

Noch weniger Verständnis haben wir für die Probleme mit Android. Bluetooth-Low-Energy und Android war vor zwei Jahren eine problematische Kombination, aber für aktuelle Geräte gilt das nicht mehr. Mit Jimus Astrobit und anderen Sets hatten wir beim Einsatz von BLE keinerlei Probleme.

Sollte Lego die Probleme nicht in den Griff bekommen und die künstliche Beschränkung nicht aufheben, dürfte es zu Weihnachten einige Tränen geben. Sechs AAA-Batterien können Mama und Papa noch am Heiligabend an der Tankstelle kaufen, ein 700-Euro-Tablet nicht.

 Bunte Bausteine kreativ zusammenstecken
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Summ75 26. Dez 2017

Also nachdem ich heute mein Fire 7 (5.Generation) auf den Werkszustand zurück gesetzt...

Kondratieff 27. Sep 2017

Glückwunsch an den Herrn Ritter Papa :D

TelosNox 26. Sep 2017

Mein Galaxy Tab A hat auch Android 7, daran kanns nicht liegen. Aus meiner Sicht liegt...

t3st3rst3st 26. Sep 2017

Du wolltest die Anleitungen. Um den Test geht es überhaupt nicht. Es geht nur darum das...

Lapje 26. Sep 2017

Es unterscheidet sich deutlich. Bei Boost werden alle Berechnungen auf dem Tablet...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /