Abo
  • Services:
Anzeige
Legends of Chima
Legends of Chima (Bild: Warner Bros Games)

Legends of Chima: Neue Fantasy-Spielereihe von Lego

Legends of Chima
Legends of Chima (Bild: Warner Bros Games)

Keine bekannten Figuren wie Indiana Jones oder Harry Potter, sondern eine neue Welt steht im Mittelpunkt der künftigen Computerspiele mit Lego-Figuren. Das erste Programm soll quasi umgehend verfügbar sein.

Legends of Chima - das klingt irgendwie nach verstaubten Büchern und düsteren Geheimnissen. Es ist aber eine neue Marke, die Lego rund um seine Kunststofffiguren aufbauen möchte. Legends of Chima setzt auf Fantasy in einer von magischen Tierstämmen bevölkerten Welt, es erzählt die klassische Geschichte von Gut und Böse, Freundschaft und Familie. Neben einer TV-Serie sowie Plastikbausätzen und -fahrzeugen sind auch eine Reihe von Computerspielen geplant.

Anzeige

Das erste entsteht bei TT Games, den Produzenten der meisten bisherigen Lego-Computersiele, gemeinsam mit einem Studio namens 4T2. Es handelt sich um ein Rennminispiel namens Lego - Legends of Chima: Speedorz. Laut Lego ist es ab sofort für iOS erhältlich; zumindest im deutschen App Store steht es allerdings noch nicht zum Download zur Verfügung. Später soll es auch für PC erscheinen.

Spieler liefern sich Wettrennen mit Charakteren aus Chima, bereisen Schauplätze der Welt und stärken ihre Speedorz mit der Macht des CHI, während sie Lego-Noppen und Belohnungen aufsammeln, um weitere Speedorz freizuschalten und ihre Charaktere zu individualisieren. Ziel ist es, Champion zu werden und Goldenes CHI zu gewinnen, das die Weltkarte verändert und den Weg in neue Levels ebnet.

Laval's Journey, das ebenfalls bei TT Games entsteht, erscheint voraussichtlich im Sommer 2013 für Nintendo 3DS und PS Vita und im Herbst 2013 für Nintendo DS. Spieler begeben sich auf eine Abenteuerreise durch die Welt von Chima und suchen den Krieger Laval und seine Verbündeten auf, um für die Sache der Gerechtigkeit zu kämpfen.

Im Herbst 2013 soll mit Legends of Chima Online, an dem WB Games in Montreal arbeitet, eine "Free-to-Play"-Online-Welt für Kinder erscheinen. Spieler können in der Welt von Chima ihr eigenes Königreich erschaffen und nach Belieben gestalten, riesige Welten wie einen Wald der fallenden Blätter erkunden und den Hauptfiguren und ihren Freunden helfen, verborgene Geheimnisse und Schätze zu entdecken, um Waffen, Gadgets und vieles mehr zu bauen.


eye home zur Startseite
derKlaus 04. Jan 2013

When it's done :) Und es wird dreimal von vorne angefangen.

Anonymer Nutzer 04. Jan 2013

Oh ja meine Güte jetzt kommen die Pseudo-Lehrer wieder aus ihren Löchern weil man mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT4IPM GmbH, Berlin
  2. BAGHUS GmbH, München
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  4. SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt, Obertshausen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Playstation VR

    Sonys VR-System verkauft sich über 900.000 Mal

  2. Xperia XA1 und XA1 Ultra

    Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro

  3. Sony Xperia XZ Premium

    Smartphone mit 4K-Display nimmt 960 Bilder/s auf

  4. Lenovo Miix 320

    Günstiges Windows-Detachable mit LTE-Modem

  5. Alcatel A5 LED im Hands on

    Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

  6. Yoga 520 und 720

    USB-C und Kaby Lake für Lenovos Falt-Notebooks

  7. Lenovo-Tab-4-Serie

    Lenovos neue Android-Tablets kosten ab 180 Euro

  8. Senkrechtstarter

    Solardrohne fliegt wie ein Harrier

  9. Genovation

    Elektrische Corvette bricht Rekord

  10. Entschärfung

    China kommt Deutschland bei Elektroauto-Quote entgegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Re: Und in der Nacht stehe ich bei dir draußen...

    GeXX | 09:55

  2. Re: ein mal ausprobieren und dann liegts in der ecke

    Anonymouse | 09:54

  3. Re: eMMC != SSD

    Sterling_Archer | 09:54

  4. Re: Raumübergreifend wäre echt noch gut...

    GeXX | 09:54

  5. Re: Endlich wieder Highend, danke Sony.

    niemandhier | 09:53


  1. 09:30

  2. 08:45

  3. 08:45

  4. 08:10

  5. 08:00

  6. 08:00

  7. 08:00

  8. 07:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel