Abo
  • IT-Karriere:

Legendary Entertainment: TV-Serie zum Adventure-Klassiker Myst geplant

An Umsetzungen von Warcraft und Mass Effect arbeitet die Hollywood-Produktionsfirma Legendary Entertainment schon, jetzt nimmt sich das Studio ein weiteres Projekt vor: den Adventure-Klassiker Myst.

Artikel veröffentlicht am ,
iOS-Version von Myst
iOS-Version von Myst (Bild: Cyan)

Spieler des 1993 veröffentlichten Myst können möglicherweise demnächst wieder in mysteriöse Welten eintauchen: Das US-Filmstudio Legendary Entertainment plant eine TV-Serie auf Basis des Adventure-Klassikers. Nach Angaben des Branchenmagazins Variety ist noch nicht entschieden, ob und wie die Serie im Fernsehen oder über digitale Kanäle vermarktet werden wird. Auch wann die Dreharbeiten beginnen und wann es zur Ausstrahlung kommt, steht noch nicht fest.

Stellenmarkt
  1. Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Würzburg
  2. Hays AG, südliches Bayern

Das ursprünglich für Myst verantwortliche Entwicklerstudio Cyan samt deren Gründern Rand und Robyn Miller soll bei der TV-Serie mitarbeiten. Parallel sollen sie sie auf deren Basis ein neues Spiel entwickeln. Derzeit arbeiten die beiden an Obduction, einem mit rund 1,3 Millionen US-Dollar über Kickstarter finanzierten Adventure.

Myst erschien 1993 und schlug damals alle Verkaufsrekorde - rund sechs Millionen Exemplare konnte Publisher Brøderbund innerhalb kurzer Zeit absetzen. Auf einer Insel konnten Spieler allerlei Geheimnisse in verzauberten Büchern enträtseln. Weitere Spiele wie Riven und Uru setzten das Szenario später fort.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

EwieElektro 09. Okt 2014

Also Myst ist ein bissl mehr als nur rätsel. Da steckt verdammt viel story dahinter. Wer...

Kumpeljesus 09. Okt 2014

Natürlich kannte ich das Spiel vom Namen her, hatte es aber damals einfach nie gespielt...

gema_k@cken 09. Okt 2014

Ich glaub ich hab auch mal die Demo angeworfen und dann für mich entschieden, dass Myst...


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Filmkritik Apollo 11: Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise
Filmkritik Apollo 11
Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

50 Jahre nach Apollo 11 können Kinozuschauer das historische Ereignis noch einmal miterleben, als wären sie live dabei - in Mission Control, im Kennedy Space Center, sogar auf der Mondoberfläche. Möglich machen das nicht etwa moderne Computereffekte, sondern kistenweise wiederentdeckte Filmrollen.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Aufbruch zum Mond Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

    •  /