Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Starcraft 2: Legacy of the Void
Artwork von Starcraft 2: Legacy of the Void (Bild: Blizzard)

Legacy of the Void: Starcraft 2 geht in die Beta

Artwork von Starcraft 2: Legacy of the Void
Artwork von Starcraft 2: Legacy of the Void (Bild: Blizzard)

Ein neuer Spielmodus, überarbeitete Multiplayergefechte mit automatisierten Turnieren und die Suche nach einer weiteren Einheit für die Terraner: Blizzard hat den Betatest von Starcraft 2 - Legacy of the Void eröffnet.

Anzeige

Blizzard hat mit der Closed Beta von Starcraft 2 - Legacy of the Void begonnen. Nach Angaben des Entwicklerstudios geht es zunächst ausschließlich um den Multiplayermodus. Der enthält neben viel Feintuning auch einige größere Neuerungen. Etwa den Archonmodus, in dem zwei Spieler gemeinsam eine Armee steuern und wahlweise gegen zwei ebenfalls kooperierende oder einen einzelnen Spieler antreten können.

Generell möchte Blizzard in Legacy of the Void dafür sorgen, dass Spieler aggressiver auftreten. Dazu gibt es eine Anzahl kleiner, aber eben wirksamer Design-Entscheidungen. Wer etwa mit seiner Basis schneller expandiert, erhält mehr Ressourcen, und Einheiten mit Angriffsbefehlen schießen genauer. Eine Funktion namens "Automatisierte Turniere" soll tägliche und wöchentliche Turniere generieren.

Dazu kommen eine Reihe neuer Einheiten sowie teils größere Änderungen an den bekannten. Zur Armee der Terraner möchte Blizzard noch eine Einheit hinzufügen. Vorschläge, welcher Typ aus spielerischer Sicht sinnvoll wäre, soll die Community machen können.

Die Teilnehmer zum geschlossenen Betatest werden unter allen Spielern ausgewählt, die sich dafür angemeldet haben - was immer noch möglich ist. Der Kreis der Spieler soll nach und nach vergrößert werden. Laut Blizzard findet der Betatest zu einem früheren Zeitpunkt in der Entwicklungsphase als sonst üblich statt. Entsprechend soll das Spiel zumindest in der Anfangsphase noch mehr Fehler enthalten und es soll mit mehr Updates des für Windows-PC und OS X erhältlichen Clients zu rechnen sein.


eye home zur Startseite
Vion 02. Apr 2015

Nicht nur das, die Geschichte von SC/BW (vorallem von SC) ist derart komplex dass ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Diehl Aerospace GmbH, Frankfurt am Main
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  3. Ratbacher GmbH, Frankfurt
  4. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. (-47%) 31,99€
  3. (-60%) 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

  1. Re: sieht trotzdem ...

    JackIsBlack | 03:13

  2. Re: Na, geht doch

    2ge | 02:56

  3. ist doch logisch

    bernstein | 02:24

  4. Re: Deutschland auch ?

    tribal-sunrise | 02:18

  5. Re: "deutlich"

    SzSch | 02:17


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel