Abo
  • Services:

Lee Kun-hee: Samsung-Topmanager aus Koma erwacht

Samsung-Chairman Lee Kun-hee ist wieder bei Bewusstsein. Sein Zustand war offenbar ernster, als der Konzern zugab. Lee musste nach einem Korruptionsskandal zurücktreten, gilt aber immer noch als einer der einflussreichsten Entscheider in der Konzernführung.

Artikel veröffentlicht am ,
Lee Kun-hee und seine Frau Hong Ra-hee im Jahr 2012
Lee Kun-hee und seine Frau Hong Ra-hee im Jahr 2012 (Bild: Kim Hong-Ji/Reuters)

Der Chairman von Samsung Electronics, Lee Kun-hee, ist offenbar wieder bei Bewusstsein. Sein Zustand habe sich verbessert, erklärten die Ärzte des Konzernkrankenhauses laut einem Bericht des Wall Street Journals. Der Sohn des Konzerngründers habe über zwei Wochen im Koma gelegen.

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. Eckelmann AG, Wiesbaden

Für die Wiederherstellung von Lees kognitiven Fähigkeiten gebe es Anlass zur Hoffnung, teilte das Samsung Medical Center mit. Auf Nachfrage des Wall Street Journals wollte einer der Krankenhaussprecher jedoch keine Angaben dazu machen, ob Lee sprechen kann.

Lee Kun-hee hatte sich wegen eines Herzinfarkts einer Notoperation unterzogen. Sein Zustand war offenbar ernster, als der Konzern zugab: Der weltgrößte Smartphone-Hersteller hatte am 11. Mai 2014 lediglich bekanntgegeben, dass der Zustand des Milliardärs "stabil" sei und lebenserhaltende Sofortmaßnahmen an dem 72-Jährigen ausgeführt würden.

Nach Schmiergeldermittlungen gegen Samsung und wegen Steuerhinterziehung war Lee 2008 als Konzernchef zurückgetreten. Zwei Jahre später hatte er jedoch als Vorsitzender von Samsung Electronics eine Führungsposition im Konzern zurückerlangt. Er gilt nach wie vor als einflussreicher Entscheider in der Konzernführung.

Das Samsung Medical Center, in dem Lee Kun-hee behandelt wird, stand im Zusammenhang mit dem Schmähpreis Public Eye 2012 in der Kritik. Samsung-Mitarbeitern, die an den Folgen des Einsatzes teils verbotener, hochgiftiger Stoffe in der Produktion litten, sei lange die Behandlung im Samsung Medical Center verweigert worden, kritisierten Aktivisten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,49€
  3. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 9,99€

PacMani 26. Mai 2014

Die wirklich geistreichen sind ja leider ausgestorben...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /