Abo
  • Services:
Anzeige
LED mit hohem Farbwiedergabeindex
LED mit hohem Farbwiedergabeindex (Bild: Samsung)

LED-Lampen: Samsungs LED-Module erreichen 90er Farbwiedergabeindex

Die Halbleitersparte von Samsung will Module und Packages für Retrofit-Lampen anbieten, die nahe an die Darstellungsqualität der Sonne kommen. Für zukünftige LED-Lampen wird Samsung Semiconductor einen Farbwiedergabeindex von mindestens 90 anbieten können.

Anzeige

Samsung Semiconductor will bald LED-Module und -Packages mit hohem Farbwiedergabeindex ausliefern. Die Produkte sind nicht für den Endkunden gedacht, sondern für LED-Lampen-Hersteller, die etwa Retrofit-Lampen mit hoher Lichtqualität anbieten wollen.

Den hohen Farbwiedergabeindex (CRI, Color Rendering Index) erreichen beispielsweise die High-Power-LEDs der LH351-Serie, allerdings nur bei überwiegend warmweißen Farben. Die CRI-Toleranz bei der LH351-Serie liegt laut Datenblatt bei +/- 3. Es handelt sich hierbei um ein LED-Package. Auch das Medium-Power-Package (PDF-Datenblatt) bietet laut Samsung einen Farbwiedergabeindex von 90.

Zudem will Samsung ein LED-Modul anbieten, das aus einem Medium-Power-Package besteht und eine Linse beinhaltet (Lens Attached Module). Sowohl die Module als auch die Packages will Samsung noch im Juni 2014 an Lampenhersteller ausliefern. Da Samsung auch selbst LED-Lampen herstellt, ist davon auszugehen, dass auch die eigenen LED-Lösungen diese Chips verwenden werden.

Der Farbwiedergabeindex ist eine wichtiger Wert zur Orientierung beim Kauf von LED-Lampen. Er wird in der Regel zumindest im Datenblatt einer LED-Lampe angegeben. Hohe Werte sorgen für eine korrekte Farbdarstellung beleuchteter Objekte. Markenlampen haben in der Regel einen Wert von 80 bis 85. Das gilt auch für günstige Angebote, wie etwa Ikeas LED-Lampen, die sogar noch höhere Werte erreichen können. Bei einigen günstigen Angeboten wird der CRI-Wert nicht angegeben. Hier besteht die Gefahr, dass die Lampe nur einen niedrigen CRI-Wert bietet, was den Einsatzbereich einschränkt.

Weitere Informationen zur LED-Beleuchtung finden sich in unserem 7-seitigen Artikel zur Zukunft des Lichts.


eye home zur Startseite
dux99 17. Jun 2015

Alle Beteiligten übersehen, dass die "Sonne" durch die Atmosphäre strahlt und dadurch...

Casandro 01. Jun 2014

Die OSRAM Oslon SSL werden mit 95% beworben und die sind nichtmal sehr teuer.

Xstream 01. Jun 2014

mit rgbw leds...

desmaddin 31. Mai 2014

Und warum ist das jetzt bei Samsung eine ganze News wert? Andere Hersteller können das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH, Stuttgart
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  3. DEKRA SE, Stuttgart
  4. ViaMedia AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. WEnn Remake, dann bitte

    Cycl0ne | 21:23

  2. Re: Der Artikel strotzt vor falschen...

    HubertHans | 21:22

  3. Auch wenn

    kn4llfrosch | 21:22

  4. Re: Beweisen muss man das nicht unbedingt

    EhNickma | 21:17

  5. Re: Störende Kabel?

    /mecki78 | 21:16


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel