Abo
  • Services:
Anzeige
Philips Hue 1.1
Philips Hue 1.1 (Bild: Philips)

LED-Lampen: Philips Hue als Signallampe für Webdienste

Philips Hue 1.1
Philips Hue 1.1 (Bild: Philips)

Das Beleuchtungssystem Philips Hue kann nun mit Internetdiensten verbunden werden und beim Eintreffen von Mails, bei Wetteränderungen oder Sportergebnissen aufleuchten. Auch die Apps für mobile Endgeräte wurden um Geofencing und Anwesenheitssimulation erweitert.

Die Hue-Lampen von Philips können nun über Internetdienste angesteuert werden. Möglich macht das eine Kooperation mit dem Automatisierungsdienst IFTTT (If This Then That). Dabei gibt der Anwender einfache Regeln ein, die dann zum Beispiel beim E-Mail-Empfang eines bestimmten Absenders das Licht einer Lampe einschalten. Das klappt zum Beispiel auch mit Wettervorhersagen, Sportergebnissen, neuen Facebook-Aktivitäten, Tweets, einer bestimmten Uhrzeit oder wenn der Belkin-Bewegungsmelder Wemo aktiviert wurde.

Anzeige

Die Hue-App für iOS wurde ebenfalls aktualisiert. Die neue Version 1.1 bietet eine Time- und eine Zeitplanfunktion, damit das Beleuchtungsprogramm automatisiert werden kann. Wer will, kann Anwesenheit mit einer Zufallsfunktion vortäuschen, um Einbrecher abzuhalten.

Darüber hinaus können mit einer Geofencing-Funktion die Lichter auf die gewünschte Farbe und Helligkeit geschaltet werden, wenn der Benutzer das Haus oder die Wohnung mit seinem Smartphone oder Tablet betritt, das bei dem System angemeldet ist. Verlässt er das Gebäude, wird das Licht abgeschaltet. Weitere Änderungen hat Philips in den Release Notes im iTunes App Store veröffentlicht.

  • Philips Hue 1.1  - Geofencing (Bild: Philips)
  • Philips Hue 1.1 (Bild: Philips)
  • Philips Hue (Bild: Philips)
Philips Hue 1.1 - Geofencing (Bild: Philips)

Die Lampen von Hue sind mit mehreren farbigen LEDs bestückt, womit sich Lichtintensität und die Farbe verändern lassen. Anstelle einer Fernbedienung wird ein iOS- oder Android-Gerät verwendet, das per WLAN arbeitet. Zur Kommunikation mit den Lampen wird auf den Standard für Heimautomationsnetzwerke Zigbee Light Link gesetzt. Die Netzwerklösung zum Einstecken in den Heimrouter liefert Philips beim 200 Euro teuren Starterpaket mit, dem auch drei Lampen beiliegen.


eye home zur Startseite
razer 17. Mai 2013

auf der herstellerseite: http://www.wesaveyourenergy.com/en/produkte/T8i_Indoor.html da...

m9898 15. Mai 2013

Wer hat dir gesagt, dass die Produkte auch in Zukunft nicht komplett recycelt werden können?

Lala Satalin... 15. Mai 2013

Brauche ich nicht. Weil ich das tue. Zumal meine Mutter so etwas nicht braucht. Die ist...

DekenFrost 15. Mai 2013

So sieht's aus. Ich will damit ja keine Halle ausleuchten. Da kommen 3 Birnen von ins...

GeroflterCopter 15. Mai 2013

+11



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ebner & Spiegel GmbH, Ulm, deutschlandweit
  2. Fraunhofer-Institut für Bildgestützte Medizin MEVIS | Bremen, Bremen
  3. PHOENIX group IT GmbH, Fürth
  4. p.a. GmbH, Poing


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,00€ (Bestpreis!)
  2. 19,99€ (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (Kaufen und Leihen)

Folgen Sie uns
       


  1. The Legend of Zelda (1986 und 1995)

    Ein Abenteuer-Fundament für die Ewigkeit

  2. Mehr Möbel als Gadget

    Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  3. Der Herr der Ringe

    Schatten des Krieges in Mittelerde angekündigt

  4. Konzeptfahrzeug

    Peugeot Instinct - autonom fahren oder manuell steuern

  5. Später Lesen

    Mozilla übernimmt Hersteller von Pocket

  6. Nokia 3, 5 und 6 im Hands on

    Ein guter Neuanfang ist gemacht

  7. Große Pläne

    SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen

  8. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  9. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  10. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch eingeschaltet: Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
Nintendo Switch eingeschaltet
Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
  1. Nintendo Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
  2. Hybridkonsole Leak zeigt Menüs der Nintendo Switch
  3. Hybridkonsole Hardware-Details von Nintendo Switch geleakt

Blackberry Key One im Hands on: Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
Blackberry Key One im Hands on
Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
  1. Xperia XA1 und XA1 Ultra Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro
  2. Yoga 520 und 720 USB-C und Kaby Lake für Lenovos Falt-Notebooks
  3. Alcatel A5 LED im Hands on Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Re: Ein iPhone in schön

    nightmar17 | 09:19

  2. Re: Ich will auch!

    chefin | 09:18

  3. Re: Die Zeit ist einfach vorbei

    My1 | 09:16

  4. Re: Rückseitiger Sensor

    nightmar17 | 09:15

  5. Re: Donald Trump

    M.P. | 09:15


  1. 09:15

  2. 08:03

  3. 07:54

  4. 07:44

  5. 07:32

  6. 07:00

  7. 00:29

  8. 18:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel