Abo
  • Services:
Anzeige
Lechal-Schuhe
Lechal-Schuhe (Bild: Ducere)

Lechal: Vibrierende Schuhsohlen als Navi

Das indische Unternehmen Ducere hat Schuhsohlen und Schuhe entwickelt, die per Vibration als einfaches Navigationssystem dienen sollen und dem Träger mitteilen, wohin er laufen muss, um sein Ziel zu erreichen. Ganz ohne Smartphone geht es aber nicht.

Anzeige

Aus Indien stammt das System Lechal, das entweder in einem speziellen Schuh integriert ist oder als Einlegesohlen angeboten werden soll. Beide kommunizieren per Bluetooth mit dem Smartphone des Besitzers, auf dem eine App läuft, die die Ansteuerung übernimmt. Die Softwareunterstützung soll Android, iOS und Windows Phone umfassen. Die Navigationsapp lässt die linke oder rechte Schuhsohle an Wegpunkten vibrieren, damit der Träger weiß, in welche Richtung er abbiegen muss.

  • Lechal-Sohlen (Bild: Ducere)
  • Lechal-Sohlen (Bild: Ducere)
  • Lechal-Elektronik mit Akku (Bild: Ducere)
  • Lechal-Schuhe (Bild: Ducere)
Lechal-Sohlen (Bild: Ducere)

Das Lechal-System, das von Anirudh Sharma und Krispian Lawrence entwickelt wurde, kann nach Angaben der Herstellerwebsite ab dem 7. März 2014 vorbestellt werden. Lechal ermöglicht es, freihändig zu navigieren und nicht etwa ein Smartphone ständig in Händen halten zu müssen. Die Einlegesohlen selbst lassen sich nach Entnahme des Akkus und der restlichen Elektronik reinigen, die im Fersenbereich untergebracht sind. Eine Akkufüllung soll bei dreistündiger Nutzung rund drei Tage halten. Das USB-Ladegerät lädt die beiden Akkus zusammen wieder auf und kann mit einem Klatschen oder Fingerschnipsen dazu gebracht werden, den Ladezustand mit einem Audiosignal zu melden.

Das System kann auch als Fitnesstrainer genutzt werden und Schritte zählen sowie bei Trennung der Bluetooth-Verbindung Alarm schlagen, weil dann womöglich das Telefon irgendwo liegengelassen wurde.

Der Preis der Lechal-Schuhe und Sohlen ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Prinzeumel 24. Feb 2014

Jap man schaut ja auch ständig auf seine schuhe beim laufen...

Ben Stan 24. Feb 2014

Wie wäre es, wenn man gleich eine Vorrichtung anbringt welche auf allen 4 Seiten...

Endwickler 24. Feb 2014

Tatsächlich gehe ich auch dazu über, lieber Billigware zu kaufen, weil, wie du selber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. über Harvey Nash GmbH, Berlin
  4. mobileX AG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 9,99€
  3. 49,79€

Folgen Sie uns
       


  1. Terrorismusbekämpfung

    Fluggastdatenabkommen mit Kanada darf nicht in Kraft treten

  2. Makeblock Airblock im Test

    Es regnet Drohnenmodule

  3. Tri Alpha Energy

    Google entwickelt Algorithmus für die Fusionsforschung

  4. Schnittstelle

    USB 3.2 verdoppelt Datenrate auf 20 GBit/s

  5. Mobilfunk

    Telefónica O2 macht weniger Umsatz und Verlust

  6. Quartalszahlen

    AMDs CPU- und GPU-Sparte macht Gewinn

  7. Auch Hybridfahrzeuge betroffen

    Großbritannien will Verbrenner ab 2040 verbieten

  8. KL AV Free

    Kaspersky will Virenscanner verschenken

  9. Roboterstaubsauger

    Roomba saugt neben Staub auch Daten

  10. Amazon

    Der Herr der Handyhüllen-Hölle



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

  1. Re: die Teile sind gut

    AngryFrog | 12:24

  2. Re: Wenn man seine Bestandskunden nicht pflegt...

    Maximilian_XCV | 12:23

  3. Re: Das ist nicht Fake News, sondern...

    sttn | 12:23

  4. Re: für mich geht nix über mumbi

    Zuryan | 12:23

  5. Re: Der Umstieg auf Elektromotoren führe zu...

    PiranhA | 12:22


  1. 12:30

  2. 12:03

  3. 12:00

  4. 11:55

  5. 11:32

  6. 11:00

  7. 10:30

  8. 10:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel