Abo
  • Services:
Anzeige
Lechal-Schuhe
Lechal-Schuhe (Bild: Ducere)

Lechal: Vibrierende Schuhsohlen als Navi

Das indische Unternehmen Ducere hat Schuhsohlen und Schuhe entwickelt, die per Vibration als einfaches Navigationssystem dienen sollen und dem Träger mitteilen, wohin er laufen muss, um sein Ziel zu erreichen. Ganz ohne Smartphone geht es aber nicht.

Anzeige

Aus Indien stammt das System Lechal, das entweder in einem speziellen Schuh integriert ist oder als Einlegesohlen angeboten werden soll. Beide kommunizieren per Bluetooth mit dem Smartphone des Besitzers, auf dem eine App läuft, die die Ansteuerung übernimmt. Die Softwareunterstützung soll Android, iOS und Windows Phone umfassen. Die Navigationsapp lässt die linke oder rechte Schuhsohle an Wegpunkten vibrieren, damit der Träger weiß, in welche Richtung er abbiegen muss.

  • Lechal-Sohlen (Bild: Ducere)
  • Lechal-Sohlen (Bild: Ducere)
  • Lechal-Elektronik mit Akku (Bild: Ducere)
  • Lechal-Schuhe (Bild: Ducere)
Lechal-Sohlen (Bild: Ducere)

Das Lechal-System, das von Anirudh Sharma und Krispian Lawrence entwickelt wurde, kann nach Angaben der Herstellerwebsite ab dem 7. März 2014 vorbestellt werden. Lechal ermöglicht es, freihändig zu navigieren und nicht etwa ein Smartphone ständig in Händen halten zu müssen. Die Einlegesohlen selbst lassen sich nach Entnahme des Akkus und der restlichen Elektronik reinigen, die im Fersenbereich untergebracht sind. Eine Akkufüllung soll bei dreistündiger Nutzung rund drei Tage halten. Das USB-Ladegerät lädt die beiden Akkus zusammen wieder auf und kann mit einem Klatschen oder Fingerschnipsen dazu gebracht werden, den Ladezustand mit einem Audiosignal zu melden.

Das System kann auch als Fitnesstrainer genutzt werden und Schritte zählen sowie bei Trennung der Bluetooth-Verbindung Alarm schlagen, weil dann womöglich das Telefon irgendwo liegengelassen wurde.

Der Preis der Lechal-Schuhe und Sohlen ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Prinzeumel 24. Feb 2014

Jap man schaut ja auch ständig auf seine schuhe beim laufen...

Ben Stan 24. Feb 2014

Wie wäre es, wenn man gleich eine Vorrichtung anbringt welche auf allen 4 Seiten...

Endwickler 24. Feb 2014

Tatsächlich gehe ich auch dazu über, lieber Billigware zu kaufen, weil, wie du selber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ViaMedia AG, nordöstlich von Stuttgart
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  3. TGE - gTrägergesellschaft mbH, Neumarkt
  4. BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Ingelheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 2,99€
  2. (-10%) 53,99€
  3. (-3%) 33,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Hört mal auf mit diesem Blödsinn

    medium_quelle | 04:18

  2. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    DAUVersteher | 04:01

  3. Re: Keine Lust auf schwere, komplexe Kämpfe?

    motzerator | 03:46

  4. Re: Das wird total abgefahren....

    ChristianKG | 03:31

  5. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    ManfredHirsch | 03:23


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel