Abo
  • Services:

Lebensmittel: DHL bietet Spätzustellung bundesweit an

Als Reaktion auf Amazon bietet die DHL Spätzustellung jetzt für 44 Millionen Haushalte in Deutschland an. Das Angebot richtet sich besonders an Lebensmittelzusteller.

Artikel veröffentlicht am ,
Paketscannen bei der DHL
Paketscannen bei der DHL (Bild: Ralph Orlowski/Reuters)

Die DHL bietet die Zustellung in einem Zeitfenster am Abend jetzt bundesweit an. Das gab das Logistikunternehmen am 4. Juli 2016 bekannt. Online-Shopper können für ihre DHL Pakete ab sofort bundesweit ein zweistündiges Zustellzeitfenster zwischen 18 und 21 Uhr bei der Bestellung auswählen.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

DHL-Sprecherin Dunja Kuhlmann sagte Golem.de: "Voraussetzung dafür ist, dass der Onlineshop diese Option anbietet. Beispielsweise nutzen unser Kunde Aponeo oder auch unser eigener Onlinesupermarkt Allyouneedfresh.de bereits den Service."

Der US-Konzern Amazon hatte im Mai mit Amazon Prime Now in Deutschland begonnen. Ab 20 Euro Bestellwert kann in der Zeit von 8 bis 24 Uhr geliefert werden. Amazons Partner sind Interkep und Go, nicht die DHL. Prime Now ist nur auf dem Smartphone oder Tablet für Android und Apples iOS verfügbar.

"Mit der Einführung einer bundesweiten Abendzustellung setzen wir daher neue Maßstäbe für zeitlich flexiblen Paketempfang", unterstreicht Achim Dünnwald, Chief Executive Officer bei DHL Paket.

Bundesweit 44 Millionen Haushalte

Gleichzeitig könnten die Händler zukünftig Empfängern in allen Regionen Deutschlands diesen Service anbieten und so bundesweit 44 Millionen Haushalte mit einer Zustellung am Abend erreichen. Besonders interessant sei dies beispielsweise für das "stark wachsende Segment des Lebensmittel-Onlinehandels, da Kunden sich die Waren so pünktlich zum Feierabend nach Hause liefern lassen können. Profitieren werden aber ebenfalls Händler aus Branchen wie Mode, Elektronik oder Tierbedarf", erklärte das Unternehmen.

Nach der Ankündigung von Amazon hatte auch die DHL erklärt, dass Online-Shopper ein zweistündiges Zeitfenster zwischen 10 und 21 Uhr bei der Bestellung auswählen könnten. Die Zeitfensterzustellung war aber anfangs nur für Berlin, München, Köln, Hamburg und das Ruhrgebiet verfügbar. Die Wahl des Zeitfensters zwischen 10 und 21 Uhr ist auch für Sameday-Bestellungen möglich.

DHL Paket bietet bereits seit 2014 die Zustellung in über 50 Städten in zwei wählbaren Zeitfenstern am Abend an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,99€
  2. 169,99€
  3. 112,99€
  4. (aktuell u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer 27,99€, Logitech G413 mechanische Tastatur 64...

Anonymer Nutzer 06. Jul 2016

Wenn dann für alle Zusteller ;-) . Da ich meine Pakete aber eh meistens bei den...

Clown 06. Jul 2016

Wunschtermin hab ich bisher nie ausprobiert. Meine Erfolgsquote überhaupt ein DHL-Paket...

sonham 05. Jul 2016

Ok, nochmal zum Mitschreiben: wer bietet hier wem was an? Es macht es irgendwie nicht...

plutoniumsulfat 05. Jul 2016

Er könnte aber. Dann kauf ich doch lieber den Joghurt, der ganz sicher noch zwei Wochen...

User_x 05. Jul 2016

Wozu also noch ins Büro gehen? Wird immerhin alles von Zuhause im Liegestuhl erledigt...


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer (1995) - Golem retro_

Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.

Command and Conquer (1995) - Golem retro_ Video aufrufen
Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /