Abo
  • Services:
Anzeige
Paketscannen bei der DHL
Paketscannen bei der DHL (Bild: Ralph Orlowski/Reuters)

Lebensmittel: DHL bietet Spätzustellung bundesweit an

Paketscannen bei der DHL
Paketscannen bei der DHL (Bild: Ralph Orlowski/Reuters)

Als Reaktion auf Amazon bietet die DHL Spätzustellung jetzt für 44 Millionen Haushalte in Deutschland an. Das Angebot richtet sich besonders an Lebensmittelzusteller.

Die DHL bietet die Zustellung in einem Zeitfenster am Abend jetzt bundesweit an. Das gab das Logistikunternehmen am 4. Juli 2016 bekannt. Online-Shopper können für ihre DHL Pakete ab sofort bundesweit ein zweistündiges Zustellzeitfenster zwischen 18 und 21 Uhr bei der Bestellung auswählen.

Anzeige

DHL-Sprecherin Dunja Kuhlmann sagte Golem.de: "Voraussetzung dafür ist, dass der Onlineshop diese Option anbietet. Beispielsweise nutzen unser Kunde Aponeo oder auch unser eigener Onlinesupermarkt Allyouneedfresh.de bereits den Service."

Der US-Konzern Amazon hatte im Mai mit Amazon Prime Now in Deutschland begonnen. Ab 20 Euro Bestellwert kann in der Zeit von 8 bis 24 Uhr geliefert werden. Amazons Partner sind Interkep und Go, nicht die DHL. Prime Now ist nur auf dem Smartphone oder Tablet für Android und Apples iOS verfügbar.

"Mit der Einführung einer bundesweiten Abendzustellung setzen wir daher neue Maßstäbe für zeitlich flexiblen Paketempfang", unterstreicht Achim Dünnwald, Chief Executive Officer bei DHL Paket.

Bundesweit 44 Millionen Haushalte

Gleichzeitig könnten die Händler zukünftig Empfängern in allen Regionen Deutschlands diesen Service anbieten und so bundesweit 44 Millionen Haushalte mit einer Zustellung am Abend erreichen. Besonders interessant sei dies beispielsweise für das "stark wachsende Segment des Lebensmittel-Onlinehandels, da Kunden sich die Waren so pünktlich zum Feierabend nach Hause liefern lassen können. Profitieren werden aber ebenfalls Händler aus Branchen wie Mode, Elektronik oder Tierbedarf", erklärte das Unternehmen.

Nach der Ankündigung von Amazon hatte auch die DHL erklärt, dass Online-Shopper ein zweistündiges Zeitfenster zwischen 10 und 21 Uhr bei der Bestellung auswählen könnten. Die Zeitfensterzustellung war aber anfangs nur für Berlin, München, Köln, Hamburg und das Ruhrgebiet verfügbar. Die Wahl des Zeitfensters zwischen 10 und 21 Uhr ist auch für Sameday-Bestellungen möglich.

DHL Paket bietet bereits seit 2014 die Zustellung in über 50 Städten in zwei wählbaren Zeitfenstern am Abend an.


eye home zur Startseite
ChristianKG 06. Jul 2016

Wenn dann für alle Zusteller ;-) . Da ich meine Pakete aber eh meistens bei den...

Clown 06. Jul 2016

Wunschtermin hab ich bisher nie ausprobiert. Meine Erfolgsquote überhaupt ein DHL-Paket...

sonham 05. Jul 2016

Ok, nochmal zum Mitschreiben: wer bietet hier wem was an? Es macht es irgendwie nicht...

plutoniumsulfat 05. Jul 2016

Er könnte aber. Dann kauf ich doch lieber den Joghurt, der ganz sicher noch zwei Wochen...

User_x 05. Jul 2016

Wozu also noch ins Büro gehen? Wird immerhin alles von Zuhause im Liegestuhl erledigt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)
  3. PTV Group, Karlsruhe
  4. STAHLGRUBER GmbH, Poing, Raum München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Wäre dies eine Energiesparlösung gegenüber einem...

    Signator | 03:56

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 03:47

  3. Re: Diese SPD... verdient keine Liebe...

    Signator | 03:44

  4. Re: Da ist doch so ein anderer Spinner gerade zum...

    Signator | 03:41

  5. Re: Wenn hirnlose Scheiße hirnlose Scheiße wählt ...

    Signator | 03:38


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel