Abo
  • Services:
Anzeige
Der Leap Motion Controller aus der Nähe
Der Leap Motion Controller aus der Nähe (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Verfügbarkeit und Fazit

Anzeige

Leap Motion verkauft den Controller über eine Unterseite in die meisten Länder dieser Welt. Dank CE-Prüfzeichen ist der Import der Bewegungssteuerung nach Deutschland problemlos möglich. Das Gerät samt Versand und Umsatzsteuer kostet rund 91 US-Dollar (knapp 70 Euro). Die Bezahlung erfolgt entweder per Kreditkarte oder via Paypal.

Fazit

Der Leap Motion Controller ist eine faszinierende Gestensteuerung, die schnell und präzise die Bewegungen der Hände sowie Finger erkennt. Die Hardware ist hochwertig verarbeitet und erfordert keinerlei Vorkenntnisse bei der Einrichtung. Einmal im Betrieb, ist die Steuerung bei vielen Apps intuitiv. Allerdings ist etwas Eingewöhnungszeit nötig, da der Leap Motion Controller sehr genau arbeitet, wenngleich er gelegentlich Bewegungen zu empfindlich umsetzt.

Die Bedienung reagiert so fein, dass die Steuerung im Wortsinn eine ruhige Hand erfordert. Zwar gibt es keine allgemeine Richtlinie, welche Gesten welche Funktion erfüllen, wodurch sich unterschiedliche Apps oft abweichend steuern. Dies ermöglicht den Entwicklern aber auch kreative Ideen, etwa ein Western-Duell samt Revolverziehen.

Das größte Problem des Gerätes ist das bisher nur mäßige Softwareangebot. Abseits von eher simplen Spielen und einigen wenigen pseudowissenschaftlichen Anwendungen sieht es mager aus, zumal einige der Apps die sehr genaue Steuerung nicht adäquat umsetzen. Hier wird Potenzial verschenkt. Die vermeintlich interessanteste App, Touchless for Windows oder Mac, erfordert einige Übung und funktioniert selbst unter Windows 8 mit dessen Metro-Oberfläche nur bedingt zufriedenstellend.

Google Earth mit einer Hand zu bedienen, ist hingegen die ideale Übung für angehende Jedi-Ritter, denn mit dem Leap Motion Controller haben sie die Erde sicher im Machtgriff. Allerdings gilt: "Viel zu lernen du noch hast."

 Vom Cowboy-Duell über die Erforschung der Welt bis hin zum Tennisarm

eye home zur Startseite
Natchil 26. Aug 2013

Klingt ja schon mal seriös.

dreamtide11 26. Aug 2013

Gerade bei Kickstarter entdeckt: http://www.kickstarter.com/projects/haptix/haptix...

Casandro 23. Aug 2013

Was ich mich bei solchen Sachen immer Frage: Man hat doch bei einem Laptop sehr viele...

Sebbi 22. Aug 2013

Nur Hände/Finger/Stifte bzw. wie sie es nennen "Pointy things" ... die Rohdaten sind...

nick0816 21. Aug 2013

Ha.. . Kannte ich nicht.. Funktioniert super!!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. regiocom consult GmbH, Magdeburg
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Hornetsecurity GmbH, Hannover
  4. Der Präsident des Kammergerichts, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  2. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  3. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  4. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  5. Microsoft

    Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch

  6. Linux

    Kritische Sicherheitslücke in Samba gefunden

  7. Auftragsfertiger

    Samsung erweitert Roadmap bis 4 nm plus EUV

  8. Fake News

    Ägypten blockiert 21 Internetmedien

  9. Bungie

    Destiny 2 mischt Peer-to-Peer und dedizierte Server

  10. Rocketlabs

    Neuseeländische Rakete erreicht den Weltraum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Re: Gesundheitsrisiken?

    Carlo Escobar | 13:32

  2. Re: Monetarisierung

    Funky303 | 13:32

  3. Re: Induktionsladung = schlechter Wirkungsgrad

    hardtech | 13:31

  4. Re: Ressourcenentführung

    Rulf | 13:31

  5. Re: Festplatten oder andere Elektronik im Auto...

    hardtech | 13:29


  1. 13:17

  2. 13:05

  3. 12:30

  4. 12:01

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:50

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel