Leaks: GTA 6 spielt nicht in 80ern und Bioshock in offener Welt

Das nächste Grand Theft Auto ist angeblich in einem modernen Szenario angesiedelt. Und zum kommenden Bioshock gibt es eine offizielle Info.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von GTA 5
Artwork von GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Seit Jahren wartet die Community von Grand Theft Auto auf irgendwelche neuen Informationen über GTA 6, jetzt gibt es Anlass für ausführliche Spekulationen: Ein Leaker hat auf Twitter geschrieben, dass das Spiel nicht in den 80er Jahren angesiedelt ist - sondern in einem modernen Szenario.

Die Sache ist leider komplexer, als es auf den ersten Blick wirkt. Denn einerseits handelt es sich bei dem Leaker um Tom Henderson, der bei derlei Enthüllungen dank einer hohen Trefferquote einen guten Ruf in der Szene genießt.

Andererseits ist nicht ganz klar, ob Henderson die Sache mit dem Szenario tatsächlich weiß - oder ob er selbst spekuliert.

In einem etwas späteren Beitrag schreibt er, dass sich in einem modernen Szenario mehr verrücktes Zeug anstellen lässt und die Entwickler damit mehr Möglichkeiten beim Gameplay haben und mehr Geld verdienen könnten.

Es könnte übrigens auch sein, dass GTA 6 sowohl in den 80er Jahren spielt als auch in der Gegenwart. Einem älteren Leak zufolge beginnt das Spiel in der Vergangenheit (etwa im Prolog) und die Hauptfigur kommt nach einer langen Haftstrafe in der modernen Welt an.

Ganz offizielle Hinweise gibt es zum nächsten Bioshock - das übrigens, wie Grand Theft Auto von Rockstar Games, bei einem Entwicklerstudio des Publishers Take Two entsteht. Das Team heißt Cloud Chamber, und es sucht gerade in mehreren Stellenanzeigen nach neuen Mitarbeitern.

Unter anderem wird ein Autor gesucht, der "eindrucksvolle, charakterbasierte Geschichten in einer offenen Welt weben kann." Soweit bekannt, arbeitet Cloud Chamber nur am nächsten Bioshock - das Studio wurde für diesen Zweck gegründet.

Bei Bioshock dürfte die Art der offenen Welt besonders interessant sein, weil alle Serienteile in ungewöhnlichen Umgebungen gespielt haben. Zuerst ging es in die am Meeresgrund gelegene Stadt Rapture, im 2013 veröffentlichten Bioshock Infinite in die über den Wolken gelegene Metropole Columbia.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Druide 20. Apr 2021

Natürlich, aber spielbare weibliche Charaktere waren zur derzeit eher undenkbar...

Prypjat 15. Apr 2021

Das hat ein bisschen was von Religion. Man redet über etwas von dem man nicht weiß ob es...

Prypjat 15. Apr 2021

GTA London

Prypjat 14. Apr 2021

Das denke ich mir auch. Man könnte damit durchaus eine Geschichte aus der Sicht ein paar...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Starship Troopers
Paul Verhoevens missverstandene Satire

Als Starship Troopers in die Kinos kam, wurde ihm faschistoides Gedankengut unterstellt. Dabei ist der Film des Niederländers Paul Verhoeven eine beißende Satire.
Von Peter Osteried

25 Jahre Starship Troopers: Paul Verhoevens missverstandene Satire
Artikel
  1. Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht
    Azure DevOps
    Die Entwicklerplattform, die es richtig macht

    Azure DevOps ist eine mächtige und ständig wachsende Plattform. Ich bin Fan - und zwar aus guten Gründen.
    Ein IMHO von Rene Koch

  2. Lügenvorwürfe: Beschwerden über Telekom-Drückerkolonnen auch in Karlsruhe
    Lügenvorwürfe
    Beschwerden über Telekom-Drückerkolonnen auch in Karlsruhe

    Wie in Köln arbeiten Telekom-Werber offenbar auch in Karlsruhe mit fragwürdigen Methoden. Verbraucherschützer fordern ein Verbot solcher Besuche ohne Einwilligung.

  3. Energiekrise: Brauchen wir Atomkraftwerke noch?
    Energiekrise
    Brauchen wir Atomkraftwerke noch?

    Wegen des Kriegs in der Ukraine laufen die letzten drei deutschen Atomkraftwerke bis Mitte April. Ein Weiterbetrieb wird gefordert. Wie realistisch oder sinnvoll ist das?
    Eine Analyse von Werner Pluta

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Kingston NV2 2TB 104,90€ • Patriot Viper VPN100 2TB 123,89€ • Alternate: Weekend Sale • WSV bei MediaMarkt • XIAOMI Watch S1 149€ • Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 Radeon RX 6800/XT 227,89€ • MindStar: be quiet! Dark Power 13 1000W 259€ • The Legend of Zelda: Link's Awakening 39,99€ [Werbung]
    •  /