Leaks: GTA 6 spielt nicht in 80ern und Bioshock in offener Welt

Das nächste Grand Theft Auto ist angeblich in einem modernen Szenario angesiedelt. Und zum kommenden Bioshock gibt es eine offizielle Info.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von GTA 5
Artwork von GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Seit Jahren wartet die Community von Grand Theft Auto auf irgendwelche neuen Informationen über GTA 6, jetzt gibt es Anlass für ausführliche Spekulationen: Ein Leaker hat auf Twitter geschrieben, dass das Spiel nicht in den 80er Jahren angesiedelt ist - sondern in einem modernen Szenario.

Stellenmarkt
  1. IT Consultant (w/m/d) Microsoft 365
    Bechtle GmbH, Hamburg
  2. Softwarearchitekt (m/w/d)
    J.P. Sauer & Sohn Maschinenbau GmbH, Kiel
Detailsuche

Die Sache ist leider komplexer, als es auf den ersten Blick wirkt. Denn einerseits handelt es sich bei dem Leaker um Tom Henderson, der bei derlei Enthüllungen dank einer hohen Trefferquote einen guten Ruf in der Szene genießt.

Andererseits ist nicht ganz klar, ob Henderson die Sache mit dem Szenario tatsächlich weiß - oder ob er selbst spekuliert.

In einem etwas späteren Beitrag schreibt er, dass sich in einem modernen Szenario mehr verrücktes Zeug anstellen lässt und die Entwickler damit mehr Möglichkeiten beim Gameplay haben und mehr Geld verdienen könnten.

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    15.–17. März 2022, Virtuell
  2. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Es könnte übrigens auch sein, dass GTA 6 sowohl in den 80er Jahren spielt als auch in der Gegenwart. Einem älteren Leak zufolge beginnt das Spiel in der Vergangenheit (etwa im Prolog) und die Hauptfigur kommt nach einer langen Haftstrafe in der modernen Welt an.

Ganz offizielle Hinweise gibt es zum nächsten Bioshock - das übrigens, wie Grand Theft Auto von Rockstar Games, bei einem Entwicklerstudio des Publishers Take Two entsteht. Das Team heißt Cloud Chamber, und es sucht gerade in mehreren Stellenanzeigen nach neuen Mitarbeitern.

Grand Theft Auto V Premium Edition - [PlayStation 4]

Unter anderem wird ein Autor gesucht, der "eindrucksvolle, charakterbasierte Geschichten in einer offenen Welt weben kann." Soweit bekannt, arbeitet Cloud Chamber nur am nächsten Bioshock - das Studio wurde für diesen Zweck gegründet.

Bei Bioshock dürfte die Art der offenen Welt besonders interessant sein, weil alle Serienteile in ungewöhnlichen Umgebungen gespielt haben. Zuerst ging es in die am Meeresgrund gelegene Stadt Rapture, im 2013 veröffentlichten Bioshock Infinite in die über den Wolken gelegene Metropole Columbia.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Druide 20. Apr 2021

Natürlich, aber spielbare weibliche Charaktere waren zur derzeit eher undenkbar...

Prypjat 15. Apr 2021

Das hat ein bisschen was von Religion. Man redet über etwas von dem man nicht weiß ob es...

Prypjat 15. Apr 2021

GTA London

Prypjat 14. Apr 2021

Das denke ich mir auch. Man könnte damit durchaus eine Geschichte aus der Sicht ein paar...

BlindSeer 14. Apr 2021

Ist halt immer eine Frage der Machart. Bei FF XV fand ich das total unpassend. Es geht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

  2. Einstieg in Python und Data Science
     
    Einstieg in Python und Data Science

    Mit zwei Workshops der Golem Akademie gelingen kompakter Einstieg oder fortgeschrittenes Eintauchen in Python - das auch im Data-Science-Kurs zentral ist.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /