• IT-Karriere:
  • Services:

Leak: Video zeigt angeblich PC-Version von Red Dead Redemption 2

Wenn es eine Fälschung ist, dann wurde sie mit beträchtlichem Aufwand angefertigt: Ein Video zeigt offenbar die PC-Version von Red Dead Redemption 2, inklusive dem Grafikmenü und dem Umschalten der Auflösung.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Red Dead Redemption 2
Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)

Seit der Ankündigung von Red Dead Redemption 2 hoffen PC-Spieler auf eine Umsetzung für Windows, jetzt sorgt ein Video im Netz für Diskussionen. In dem nur 25 Sekunden langen Streifen, der offenbar ohne Stativ von einem Monitor abgefilmt wurde, sind kurze Sequenzen mit Gameplay sowie Menüs zu sehen - in Letzteren erfolgt die Auswahl mittels einer Maus.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. INTENSE AG, Würzburg, Saarbrücken, Köln

Dann folgt der Wechsel ins Menü mit den Grafikoptionen, wo Optionen wie FXAA und Vsync sowie unterschiedliche Einstellungen für Schatten, Reflexionen und Partikeleffekte konfiguriert werden können. Der anonyme Nutzer wechselt dann die Auflösung, worauf das typische Umspringen am Monitor zu sehen ist.

Die Szenen wirken authentisch - im Grunde nicht trotz, sondern gerade weil sie ohne Unterbrechung vom Monitor abgefilmt wurden und nicht etwa direkt abgegriffen worden sind, was letztlich etwas einfacher zu manipulieren wäre. Die Sequenzen sind auf dem Kanal einer nicht weiter bekannten Person auf Youtube aufgetaucht, die den Film wenig später selbst wieder gelöscht hat. Inzwischen ist auch der Kanal gelöscht, das Video ist aber auf anderen Kanälen weiter zu finden.

Im Netz gibt es natürlich Diskussionen, ob es sich tatsächlich um die PC-Version von Red Dead Redemption 2 handelt oder aber um eine Fälschung. Auffällige und eindeutige Fehler hat bislang niemand nachgewiesen. Debatten gibt es vor allem darüber, dass Gameplay mit Maus und Tastatur zu sehen ist und dass keine Mausklicks zu hören sind. Insgesamt herrscht die Auffassung vor, dass das Material echt ist.

Das Entwicklerstudio Rockstar Games hat sich bislang nicht zu einer Umsetzung für Windows-PC geäußert. Auch bei direkten, persönlichen Nachfragen sagen Mitarbeiter schlicht nichts. Allerdings wäre es nach dem Verkaufserfolg der PC-Version von GTA 5, das seit Monaten weit oben in den Charts auf Steam steht, sehr verwunderlich, wenn das Unternehmen auf eine Portierung und die Millioneneinnahmen verzichtet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

bad_sign 23. Dez 2018

Zusätzlich kommt noch, wenn Steam only (keine weiteren Clients/Launcher) kaufe ich es...

torrbox 23. Dez 2018

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Steam 30% nimmt. Damit machen die sich nur...

Agina 22. Dez 2018

Und wenn es ein Fake wäre, KÖNNTEN sie es garnicht per DMCA löschen lassen. Und selbst...

Agina 22. Dez 2018

Da auch die Konsolenversionen ein Menü haben und sei es nur um die Lautstärke der...

Kakiss 22. Dez 2018

Gehört doch bei denen zur Masche, durch die Spekulation erzeugen sie den Hype. Bei GTA...


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Autohersteller Maserati will Elektroautos mit besonderem Sound ausstatten
  2. Elektroauto-Prämie Regierung liefert Brüssel erste Daten zu neuem Umweltbonus
  3. Zulieferprobleme Audi will E-Tron-Produktion in Brüssel kürzen

    •  /