LCOS 8.62 SU6: Patch gegen SIP-Sicherheitslücke in Lancom-VoIP-Routern

Lancom warnt vor einer Sicherheitslücke in einigen Routern der VoIP-Serie. Wer einen 1722, 1723, 1724 oder 1823 mit dem Zusatz VoIP einsetzt, sollte umgehend die Aktualisierung auf LCOS 8.62 SU6 durchführen, empfiehlt der Hersteller.

Artikel veröffentlicht am ,
In einigen Routern wird die VoIP-Funktion über WAN eingeschränkt.
In einigen Routern wird die VoIP-Funktion über WAN eingeschränkt. (Bild: Lancom)

Lancom verteilt derzeit das Sicherheitsupdate LCOS 8.62 SU6 für einen Teil seiner Router. Von dem Problem sind nur die VoIP-Router mit den Modellnummern 1722, 1723, 1724 und 1823 betroffen. Der am 22. Januar 2013 veröffentlichte Patch schränkt die Nutzung von SIP über den WAN-Port ein. Dieser ist mit der SU6-Aktualisierung nur noch per VPN von außen möglich.

Stellenmarkt
  1. Spezialistinnen und Spezialisten (w/m/d) im IT-Risikomanagement im Bereich IT-Aufsicht und Cybersicherheit
    Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Bonn
  2. IT-Koordinator (m/w/d)
    Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin
Detailsuche

Diese Änderung wird ab sofort in allen Firmwareversionen von Lancom vorhanden sein, wie den Release Notes zu entnehmen ist. Wer trotzdem SIP über WAN nutzen will, muss dies nun manuell freischalten. Lancom bittet seine Anwender darum, möglichst gute Passwörter zu verwenden.

Der Download befindet sich bereits in den Archiven. Allerdings gewährt Lancom den Zugriff auf die neue Firmware nur nach vorheriger Anmeldung beim Mylancom-Dienst.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Aus 10 nm wird "Intel 7"

Intel orientiert sich vorerst an TSMC, will aber dank RibbonFets und PowerVias ab 2025 führend bei der Halbleiterfertigung sein.
Ein Bericht von Marc Sauter

Halbleiterfertigung: Aus 10 nm wird Intel 7
Artikel
  1. Elektroautos: Amazon und Ford verhelfen Rivian zu weiteren Milliarden
    Elektroautos
    Amazon und Ford verhelfen Rivian zu weiteren Milliarden

    Der US-Elektroautohersteller Rivian hat weitere 2,5 Milliarden Dollar eingesammelt. Damit könnte ein zweiter Produktionsstandort gebaut werden.

  2. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

Drag_and_Drop 23. Jan 2013

full ack und +1, wobei ich diese Default einstellung eh schon immer Fahrlässig fand...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /