LC-Displays: Den richtigen Büromonitor finden

Beim Kauf eines Displays für das Büro zählen die richtige Auflösung, Panelgröße und Ergonomie und nicht eine schnelle Bildfrequenz oder Freesync. Golem.de gibt eine Übersicht, auf welche Punkte Anwender beim Erwerb ihres neuen Monitors achten sollten.

Eine Anleitung von veröffentlicht am
So einen Monitor sollten wir nicht länger benutzen.
So einen Monitor sollten wir nicht länger benutzen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

32 Zoll, WQHD, VA-Panel, Pivot-Funktion: Wenn es um den Kauf eines Monitors geht, werden Nutzer schnell mit diversen Begriffen überfordert - dabei will man doch nur ein Display für die Arbeit im Büro oder Home-Office. Nicht in allen Situationen müssen dabei viele Hundert Euro ausgegeben werden. Um E-Mails, Webseiten und Dokumente anzuzeigen, braucht es zudem keine werkskalibrierten Panels.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
Post-Quanten-Kryptografie: Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
Eine Analyse von Hanno Böck


Data Mesh: Herr der Daten
Data Mesh: Data Mesh: Herr der Daten

Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
Von Mario Meir-Huber


Spieleentwicklung: "Wir wollen Systeme, mit denen sich das Spiel selbst spielt"
Spieleentwicklung: Spieleentwicklung: "Wir wollen Systeme, mit denen sich das Spiel selbst spielt"

Engine Newsletter August 2022 Die Macher von Rollerdrome haben mit Golem.de über Unity und automatisierte Test gesprochen. Plus: ein Engine-News-Überblick.
Von Peter Steinlechner


    •  /