Abo
  • Services:
Anzeige
Bildcollagen mit Instagram-App Layout
Bildcollagen mit Instagram-App Layout (Bild: Andreas Donath)

Layout: Instagram mit Fotocollagen-App für iOS

Bildcollagen mit Instagram-App Layout
Bildcollagen mit Instagram-App Layout (Bild: Andreas Donath)

Die neue Instagram-App Layout kann Fotocollagen auf dem iPhone oder iPad erstellen, sie im Bildernetzwerk oder bei Facebook veröffentlichen oder lokal speichern. Der Nutzer kann aus mehreren Gestaltungsrahmen wählen und die Bildausschnitte bestimmen.

Anzeige

Wer auf Instagram mit einem Posting gleich mehrere Bilder veröffentlichen will, benötigte bisher eine App wie Pixelmator, die Collagen erstellen kann. Instagram hat mit Layout für iOS nun eine eigene App vorgestellt, die Bildzusammenstellungen erzeugen kann.

  • Layout (Bild: Instagram/Andreas Donath)
  • Layout (Bild: Instagram/Andreas Donath)
  • Layout (Bild: Instagram/Andreas Donath)
  • Layout (Bild: Instagram/Andreas Donath)
Layout (Bild: Instagram/Andreas Donath)

Der Anwender kann dabei entweder sich selbst über die App mehrmals fotografieren (Photobooth) oder aus den Bildern auswählen, die auf dem iPhone oder iPad gespeichert sind. In eine Komposition passen bis zu neun Bilder. Die grobe Einteilung kann der Benutzer aus mehreren vorgefertigten Layouts auswählen. Die Fotos werden automatisch positioniert, lassen sich jedoch hinsichtlich ihres Ausschnitts verändern. Außerdem können sie gespiegelt und gedreht werden. Auch das Ersetzen einzelner Bilder funktioniert nach einem kurzen Test von Golem.de recht gut.

Leider lassen sich die Bilder an ihren Positionen nicht genauso einfach austauschen. Es bleibt nur die Möglichkeit, in mehreren Schritten vorzugehen und erst das alte Bild zu löschen, das neue an seiner Stelle einzufügen, um dann an der anderen Position genauso zu verfahren. Das ist mühsam. Bildbearbeitungsmöglichkeiten bietet die Layout-App nicht, kann dafür aber die Fotos aus der Mediathek nach Gesichtern durchforsten.

Die Layout-App ist derzeit nur für iOS verfügbar und nur für das iPhone entwickelt worden. Warum Instagram die Funktionen von Layout nicht in die Haupt-App übernommen hat, wurde nicht mitgeteilt. Es ist jedoch zu vermuten, dass die App selbst so einfach wie möglich bleiben und nicht mit Funktionen überfrachtet werden soll. So verfuhr Instagram schon bei Hyperlapse. Diese App wurde im August 2014 veröffentlicht. Sie kann wackelige Videos schon bei der Aufnahme von Wacklern befreien. Auch Zeitraffer-Effekte sind dabei möglich.

Die iOS-Apps Layout und Hyperlapse sind kostenlos und stehen zum Download über Apples iTunes App Store bereit.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DuPont Sustainable Solutions (DSS), Neu-Isenburg
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  3. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektromobilität

    Londoner E-Taxi misst falsch

  2. 5G Radio Dot

    Ericsson kündigt 2-GBit/s-Indoor-Antennen an

  3. Zahlungsverkehr

    Das Bankkonto wird offener

  4. 20.000 neue Jobs

    Apple holt Auslandsmilliarden zurück und baut neuen Campus

  5. Auto-Entertainment

    Carplay im BMW nur als Abo zu bekommen

  6. Fehlende Infrastruktur

    Große Skepsis bei Elektroautos als Dienstwagen

  7. Tim Cook

    Apple macht die iPhone-Drosselung abschaltbar

  8. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  9. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  10. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

IT-Sicherheit: Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
IT-Sicherheit
Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
  1. eID Willkommen in der eGovernment-Hölle
  2. Keeper Security Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin
  3. Windows 10 Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

  1. Re: Nur wenn ich zustimme - kann man das sehen?

    DAUVersteher | 10:50

  2. Re: Hardware Revision

    Dwalinn | 10:50

  3. Re: Kein Backup? Kein Mitleid!

    Der Held vom... | 10:50

  4. Re: Backups sind nie ganz aktuell

    SJ | 10:50

  5. Re: Abo-Wahnsinn

    sp1derclaw | 10:48


  1. 10:45

  2. 09:20

  3. 09:04

  4. 08:26

  5. 08:11

  6. 07:55

  7. 07:30

  8. 00:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel