Abo
  • Services:
Anzeige
Elemente in einem UI zu gestalten ist gar nicht so einfach, Yoga von Facebook hilft dabei.
Elemente in einem UI zu gestalten ist gar nicht so einfach, Yoga von Facebook hilft dabei. (Bild: Facebook)

Layout Engine: Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

Elemente in einem UI zu gestalten ist gar nicht so einfach, Yoga von Facebook hilft dabei.
Elemente in einem UI zu gestalten ist gar nicht so einfach, Yoga von Facebook hilft dabei. (Bild: Facebook)

Mit CSS-Flexboxen können Seiten so gestaltet werden, dass deren Elemente sich an verschiedene Displaygrößen anpassen können. Facebook macht das grundlegende Modell mit der freien Layout-Engine Yoga auch für native Apps verfügbar - in C, C#, Obj-C und Java.

Das Layout sei ein wichtiger Teil beim Erstellen von Anwendungen, egal ob für das Web, Mobil- oder Desktop-Systeme, schreibt Facebook in der Ankündigung der Layout Engine Yoga. Das Problem dabei sei aber, dass das Layout auf allen Plattformen unterschiedlich gehandhabt wird. Yoga soll deshalb eine einheitliche und plattformübergreifende Lösung für eben dieses Problem bereitstellen.

Anzeige

Der Clou an Yoga ist, dass das System auf dem CSS3-Standard Flexbox basiert, der wohl bereits von vielen Designern und Entwicklern beherrscht wird. Mittels der flexiblen Boxen, kurz eben Flexbox, lassen sich die Größe von Elemente einer Oberfläche und deren Positionen zueinander so gestalten, dass sich diese an verschiedene Displaygrößen und Gerätekategorien anpassen können. Facebook nutzte die CSS-Umsetzung bereits in React Native, das es ermöglicht, native Apps mit Webtechniken zu erstellen.

Flexbox für Java, C# und Obj-C

Die Layout Engine Yoga sei der Neuanfang der bisher auf CSS beschränkten Technik, so dass mit Yoga tatsächlich auch Apps in den nativen Programmiersprachen verschiedener Systeme gestaltet werden können. Zur Geschwindigkeitsoptimierung habe das Team Yoga in der Sprache C verfasst, dementsprechend können auch in C geschriebene Programme auf Yoga zugreifen.

Für die plattformübergreifende Nutzung hat Facebook Anbindungen für die Sprachen Java, C# und Objective-C erstellt, so dass Yoga in nativen Anwendungen für Android, Windows und iOS genutzt werden kann. Facebook selbst nutzt Yoga für das bereits erwähnte React Native, für seine Android-Components sowie für das Oculus. Darüber hinaus plant das Team Yoga auch für Views in Instagram in iOS zu verwenden, ebenso soll Yoga in das Componentkit für iOS integriert werden.

Der Code von Yoga steht auf Github zum Download bereit und nutzt eine BSD-Lizenz. Zusätzlich dazu verwendet Facebook, wie bei vielen seiner eigenen Projekte, eine Patent-Lizenz.


eye home zur Startseite
RicoBrassers 09. Dez 2016

Wollte es eigentlich gerade testen, musste dann aber feststellen, dass es Yoga noch...

Baron Münchhausen. 09. Dez 2016

Also bei react wird unter license BSD ausgeführt. Ich glaube du bringst da dinge...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. S E I T E N B A U GmbH, Konstanz
  3. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  4. Town & Country Haus, Behringen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  3. (-73%) 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Canon

    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen

  2. Wibotic Powerpad

    Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

  3. Mercedes-Benz Energy

    Elektroauto-Akkus werden zum riesigen Stromnetzspeicher

  4. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  5. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  6. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  7. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  8. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  9. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  10. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. und wie lange dauert der Ladevorgang?

    booyakasha | 07:35

  2. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    Bauer87 | 07:34

  3. Re: Asse 2.0

    Der Held vom... | 07:31

  4. Re: Sehe ich anders

    chefin | 07:31

  5. Re: Er sollte sich mal Blender ansehen

    FreiGeistler | 07:30


  1. 07:34

  2. 07:22

  3. 07:11

  4. 18:46

  5. 17:54

  6. 17:38

  7. 16:38

  8. 16:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel