Abo
  • Services:
Anzeige
Google Home kommt nach Deutschland.
Google Home kommt nach Deutschland. (Bild: Google)

Lautsprecher-Assistent: Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Google Home kommt nach Deutschland.
Google Home kommt nach Deutschland. (Bild: Google)

Google Home kommt endlich nach Deutschland: Googles Lautsprecher mit eingebautem Sprachassistenten kommt im August 2017 für 150 Euro in den Handel. Der Speaker kann unter anderem Fragen beantworten, Musik abspielen und Smart Homes steuern.

Google hat die Verfügbarkeit seines Lautsprechers mit eingebautem Google Assistant in Deutschland bekanntgegeben: Google Home soll ab dem 8. August 2017 im Google-Onlineshop sowie unter anderem bei Media Markt, Saturn, Conrad und Cyberport erhältlich sein. Anders als bisher kann der Home-Lautsprecher dann auch Deutsch.

Anzeige

Home ist Googles Äquivalent zu Amazons Echo und Echo Dot: Der Lautsprecher hat einen eingebauten Sprachassistenten, der dem Nutzer im Alltag helfen soll. So können beispielsweise Fragen gestellt und Musik abgespielt werden. Auch die Steuerung eines Smart-Home-Systems ist möglich, so es denn kompatibel ist.

Gute Beantwortung auch von ungewöhnlichen Fragen

Fragen zu beliebigen Themen kann die englische Version von Home bisher stellenweise besser beantworten als Amazons Alexa, der Sprachassistent von Echo. Der Grund ist, dass Google auf die eigene Suchmaschine zurückgreifen kann: Diese sucht nach Internetseiten zum Thema, fasst diese zusammen und liest anschließend eine daraus abgeleitete Antwort vor. Google Home verfügt zudem ähnlich wie Amazons Echo über zusätzliche Programme, mit denen der Nutzer beispielsweise die Abfahrtszeiten örtlicher Verkehrsbetriebe abfragen kann.

In den kommenden Wochen dürften insbesondere Smart-Home-Hersteller die Kompatibilität mit Google Home für den deutschen Markt bekanntgeben. Der Heizungsthermostat-Hersteller Tado hat den Anfang gemacht und die Integration seiner Geräte mit Googles Lautsprecher angekündigt.

Google hatte Home auf der Google I/O 2016 vorgestellt, in den USA ist das Gerät bereits seit einigen Monaten erhältlich. Nutzer in Deutschland konnten sich den Lautsprecher in den USA bestellen und ihn auch in Deutschland verwenden, bisher allerdings nur auf Englisch.


eye home zur Startseite
gooney 18. Jul 2017

Das stimmt so nicht. Sowohl "Hey Google" als auch "Ok Google" funktionieren. Sollten...

MysticaX 18. Jul 2017

Ist wie mit Smartwatch, irgendwer bringt eine, alle bringen eine, sehen tun man kaum...

Phink 18. Jul 2017

ok google. Mach das Licht aus, den Fernseher an und spiele romantische Musik ok google...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  2. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Bermuda Digital Studio, Bochum
  4. STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)

Folgen Sie uns
       


  1. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  2. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten

  3. Wiper Premium J XK

    Mähroboter mit Persönlichkeitsstörung

  4. Fall Creators Update

    Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen

  5. Canon

    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen

  6. Wibotic Powerpad

    Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

  7. Mercedes-Benz Energy

    Elektroauto-Akkus werden zum riesigen Stromnetzspeicher

  8. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  9. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  10. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Oder gleich sicher designen

    Trollversteher | 09:35

  2. 2-mal täglich mähen

    Dwalinn | 09:35

  3. Re: Was soll man sonst machen...

    Anonymouse | 09:35

  4. So Sinnlos

    mxcd | 09:35

  5. Re: Diese Idee ist völlig in Ordnung in Praxisnah

    Apollo13 | 09:34


  1. 09:35

  2. 09:15

  3. 09:00

  4. 08:23

  5. 07:34

  6. 07:22

  7. 07:11

  8. 18:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel