Latitude 5300 und 5400: Dell installiert ChromeOS auf dem Business-Notebook

Die Business-Notebooks Latitude 5300 und 5400 gibt es normalerweise mit Microsofts Windows 10. Dell will allerdings Versionen mit Googles ChromeOS verkaufen. Entsprechend viel Hardware und Anschlüsse sind vorhanden - ungewöhnlich für ein Chromeebook.

Artikel veröffentlicht am ,
Dells Latitude-Notebooks kommen als Variante mit ChromeOS.
Dells Latitude-Notebooks kommen als Variante mit ChromeOS. (Bild: Dell/Montage: Golem.de)

Dell bietet zwei Business-Notebooks der Latitude-Serie alternativ als ChromeOS-Varianten an. Beim Latiuide 5300 Chromebook Enterprise handelt es sich um ein 2-in-1-Convertible und beim Latitude 5400 Chromebook Enterprise um ein klassisches Clamshell-Notebook. Ungewöhnlich ist der Ansatz, Googles ChromeOS für funktionsumfangreiche Enterprise-Geräte zu verwenden. Einen Whiskey-Lake-Prozessor, bis zu 32 GByte RAM und 1 TByte NVMe-SSD-Speicher finden Anwender mit diesem Betriebssystem eher selten.

Stellenmarkt
  1. Fachberaterin / Projektmitarbeiterin DMS (m/w/d)
    Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover
  2. IT-Koordination und Teamleitung (w/m/d)
    Hochschule für Musik Freiburg i. Br., Freiburg
Detailsuche

Die Latitudes basieren auf den identischen Gehäusen ihrer Windows-Pendants, wie das IT-Magazin Liliputing berichtet, das die Notebooks ausprobieren konnte. Das Latitude 5300 verwendet einen 13,3-Zoll-Touchscreen mit Full-HD Auflösung und einer Helligkeit von 255 cd/m². Das Latitude 5400 gibt es mit 14-Zoll-Panel, das in Full HD oder optional in 1.366 x 768 Pixeln auflöst.

Viele Anschlüsse und RJ45

Da sich die Gehäuse mit den Windows-Versionen gleichen, haben sie entsprechend viele Anschlüsse. Das Latitude 5300 verwendet zwei USB-A-Buchsen, USB-C und einen HDMI-Port. Das 14-Zoll-Modell weist drei USB-A-Buchsen auf, hat einen USB-C-Port, HDMI und RJ45 für Gigabit Ethernet. Wi-Fi 5 und Bluetooth 5 sind bei beiden Modellen vorhanden. Ein LTE-Modem ist optional verfügbar.

  • Latitude 5300 (Bild: Dell)
  • Latitude 5300 (Bild: Dell)
  • Latitude 5400 (Bild: Dell)
  • Latitude 5400 (Bild: Dell)
  • Latitude 5400 (Bild: Dell)
Latitude 5300 (Bild: Dell)

Der Startpreis des Latitude 5300 2-in-1 mit ChromeOS beginnt bei 820 US-Dollar. Für das Latitude 5400 mit Googles Betriebssystem werden mindestens 700 US-Dollar verlangt. Google und Dell wollen einige Enterprise-Funktionen und entsprechende Software für ChromeOS bringen. Wie bei vielen Chromebooks ist allerdings auch hier ein Release in Europa nicht sicher.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  3. Alexa, Siri, Google: Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf
    Alexa, Siri, Google
    Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf

    Fünf Sprachassistenten reagieren auf menschliche Kommandos, sammeln aber auch viele Daten über Personen und Geräte - etwa Browserverläufe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /