Larian Studios: Fantasy-Rollenspiel Divinity auch für Linux verfügbar

Die Enhanced Edition des gelungenen Fantasy-Rollenspiels Divinity Original Sin ist nun nicht mehr nur für Windows-PC, sondern auch für OS X, Linux und SteamOS verfügbar. Das ist auch eine gute Nachricht für Spieler, die sich auf Teil 2 freuen.

Artikel veröffentlicht am ,
Divinity Original Sin
Divinity Original Sin (Bild: Larian Studios)

Das belgische Entwicklerstudio Larian hat sein Fantasy-Rollenspiel Divinity Original Sin für OS X sowie für Linux und SteamOS umgesetzt. Bei der nun auf Steam für rund 27 Euro verfügbaren Ausgabe handelt es sich um die Enhanced Edition, die bereits länger für Windows-PC, Playstation 4 und die Xbox One erhältlich ist. Die Ursprungsfassung von Divinity erschien Mitte 2014 für Windows-PC und OS X.

In Divinity soll der Spieler mit einer weiblichen und einer männlichen Hauptfigur ein Fantasy-Universum vor der Zerstörung retten. Das Rollenspiel erinnert mit seiner liebevoll ausgearbeiteten Welt, seinem herausfordernden Kampfsystem und der spannenden Handlung an Klassiker wie Baldur's Gate und Ultima und hat in Tests sehr gut abgeschnitten - auch bei Golem.de.

Die nun fertiggestellte Umsetzung ist auch eine gute Nachricht, was Divinity 2 angeht: Die Fortsetzung soll auf dem gleichen technischen Grundgerüst wie die Enhanced Edition laufen. Larian Studios hatte die Community Mitte 2015 um Unterstützung in Höhe von mindestens 500.000 US-Dollar für das ambitionierte Projekt gebeten. Letztlich kamen in der Kampagne auf Kickstarter sogar mehr als zwei Millionen US-Dollar zusammen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung

Abonnenten von Netflix müssen sich in Deutschland darauf einstellen, dass das Konto gesperrt wird, falls es unerlaubt mit anderen geteilt wird.

Streaming: Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung
Artikel
  1. Militär: China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen
    Militär
    China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen

    Das Shanghai Institute of Mechanical and Electrical Engineering hat einen Durchbruch bei der Erforschung eines Abwehrsystems für Hyperschallwaffen erzielt.

  2. Ubisoft: In The Crew Motorfest sausen Rennspielfans über Hawaii
    Ubisoft
    In The Crew Motorfest sausen Rennspielfans über Hawaii

    Straßenrennen in Honolulu, im Regenwald und auf Bergstraßen: Ubisoft hat den dritten Teil der Rennspielserie The Crew vorgestellt.

  3. US-Sanktionen verschärft: Keine Ausnahmen mehr für Huawei
    US-Sanktionen verschärft
    Keine Ausnahmen mehr für Huawei

    Die US-Regierung erhöht den Druck auf Huawei: Die Exportbeschränkungen gegen das Unternehmen sollen konsequenter umgesetzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ • Asus Mainboard 279€ • Bosch Prof. bis -55% • PCGH Cyber Week • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% [Werbung]
    •  /