Abo
  • Services:

Larian Studios: Fantasy-Rollenspiel Divinity auch für Linux verfügbar

Die Enhanced Edition des gelungenen Fantasy-Rollenspiels Divinity Original Sin ist nun nicht mehr nur für Windows-PC, sondern auch für OS X, Linux und SteamOS verfügbar. Das ist auch eine gute Nachricht für Spieler, die sich auf Teil 2 freuen.

Artikel veröffentlicht am ,
Divinity Original Sin
Divinity Original Sin (Bild: Larian Studios)

Das belgische Entwicklerstudio Larian hat sein Fantasy-Rollenspiel Divinity Original Sin für OS X sowie für Linux und SteamOS umgesetzt. Bei der nun auf Steam für rund 27 Euro verfügbaren Ausgabe handelt es sich um die Enhanced Edition, die bereits länger für Windows-PC, Playstation 4 und die Xbox One erhältlich ist. Die Ursprungsfassung von Divinity erschien Mitte 2014 für Windows-PC und OS X.

Stellenmarkt
  1. Sparkassenverband Bayern, Bayern
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

In Divinity soll der Spieler mit einer weiblichen und einer männlichen Hauptfigur ein Fantasy-Universum vor der Zerstörung retten. Das Rollenspiel erinnert mit seiner liebevoll ausgearbeiteten Welt, seinem herausfordernden Kampfsystem und der spannenden Handlung an Klassiker wie Baldur's Gate und Ultima und hat in Tests sehr gut abgeschnitten - auch bei Golem.de.

Die nun fertiggestellte Umsetzung ist auch eine gute Nachricht, was Divinity 2 angeht: Die Fortsetzung soll auf dem gleichen technischen Grundgerüst wie die Enhanced Edition laufen. Larian Studios hatte die Community Mitte 2015 um Unterstützung in Höhe von mindestens 500.000 US-Dollar für das ambitionierte Projekt gebeten. Letztlich kamen in der Kampagne auf Kickstarter sogar mehr als zwei Millionen US-Dollar zusammen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ + Versand
  2. 119,90€
  3. 58,99€

mingobongo 03. Jan 2016

Na wunderbar, das ist doch eine gute Nachricht für alle IT-Fans, nicht nur für die die...

throgh 31. Dez 2015

Dann müsste Larian hier nochmals entsprechend weitermachen. ;-) Mit Tricks geht das Eine...


Folgen Sie uns
       


Anthem - Fazit

Wir ziehen unser Fazit zu Anthem und erklären, was an Biowares Actionrollenspiel gelungen und weniger überzeugend ist.

Anthem - Fazit Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /