Larian Studios: Als Spinne oder Abartige Form durch Baldur's Gate 3

Das bisher größte Update baut in Baldur's Gate 3 die Druiden ein - und damit Verwandlungen zum Eisbär, zur Spinne oder in andere Kreaturen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Baldur's Gate 3
Artwork von Baldur's Gate 3 (Bild: Larian Studios)

Wer schon immer mal als Tier durch eine Fantasywelt krabbeln, fliegen, tapsen oder trampeln wollte, sollte jetzt einen neuen Blick auf die Vorabversion von Baldur's Gate 3 werfen. Nach dem bislang mit Abstand größten Update gibt es in dem Rollenspiel nun die Klasse der Druiden, die sich in acht unterschiedliche Kreaturen verwandeln können.

Stellenmarkt
  1. DevOps/IT Operations Engineer (w/m/d) Container Platform
    ING Deutschland, Nürnberg
  2. Projektleiterin / Projektleiter für die Bauwerkserneuerung der Ingenieurbauwerke U-Bahn (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
Detailsuche

Neben Naheliegendem wie Eisbär oder Wolf stehen auch etwas ungewöhnlichere Optionen wie Kuh, Katze, Rabe, Dachs, Spinne und die sogenannte Abartige Form zur Verfügung - letzteres sind mysteriöse Wesen, die unmittelbar mit der Handlung des Spiels zusammenhängen.

Die Spieler können als Eisbär ihre Gegner zerschmettern, als Katze an ihnen vorbeischleichen oder als Rabe hinter die feindlichen Linien fliegen. NPCs sollen auf die Tierformen reagieren. Es soll zum Beispiel möglich sein, in der Bärenform mit einem anderen Bären zu sprechen, falls dieser den Weg versperrt.

Neben den Druiden gibt es mit dem Patch weitere Ergänzungen und Änderungen in Baldur's Gate 3. So können die Spieler die Würfelwürfe wahlweise so konfigurieren, dass es keine längeren Pechsträhnen oder einen Glückstreffer nach dem anderen mehr gibt.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    13.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dazu kommen Komfortfunktionen wie eine Flucht- und eine Fackeltaste. Und als Alternative zum Anklicken eines Charakters in der Spielewelt kann man diesen nun einfach über die Benutzeroberfläche auswählen und angreifen. Auch die oft kritisierten Zwischensequenzen wurden durch überarbeitete Lichtverhältnisse verbessert.

Baldur's Gate 3 ist seit dem 6. Oktober 2020 für Windows-PC (Steam, Gog.com) und Google Stadia erhältlich - befindet sich vorerst aber noch im Early Access. Die Version enthält das erste Kapitel, der Umfang liegt bei etwa 25 Stunden.

Larian hat außerdem den Aufbau von zwei weiteren Niederlassungen bekanntgegeben: eine im britischen Guildford und eine in Kuala Lumpur (Malaysia). Mit dem Hauptsitz in Belgien und Filialen in Irland, Russland und Kanada sei es nun möglich, mehr oder weniger rund um die Uhr am Spiel zu arbeiten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloudgaming
Google Stadia scheiterte nur an sich selbst

Die Technik war nicht das Problem von Alphabets ambitioniertem Cloudgaming-Dienst. Das Problem liegt bei Google. Ein Nachruf.
Eine Analyse von Daniel Ziegener

Cloudgaming: Google Stadia scheiterte nur an sich selbst
Artikel
  1. Tiktok-Video: Witz über große Brüste kostet Apple-Manager den Job
    Tiktok-Video
    Witz über große Brüste kostet Apple-Manager den Job

    Er befummle von Berufs wegen großbrüstige Frauen, hatte ein Apple Vice President bei Tiktok gewitzelt. Das kostete ihn den Job.

  2. Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer
    Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor
    KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer

    Dev-Update Die Diskussion um die kommerzielle Verwertbarkeit von Open Source erreicht Akka und Apache Flink, OpenAI macht Spracherkennung, Facebook hilft Javascript-Enwicklern und Rust wird immer siegreicher.
    Von Sebastian Grüner

  3. Vantage Towers: 1&1 Mobilfunk gibt Vodafone die Schuld an spätem Start
    Vantage Towers
    1&1 Mobilfunk gibt Vodafone die Schuld an spätem Start

    Einige Wochen hat es gedauert, bis 1&1 Mobilfunk eine klare Schuldzuweisung gemacht hat. Doch Vantage Towers verteidigt seine Position im Gespräch mit Golem.de.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 2022 65" 120 Hz 1.799€ • ASRock Mainboard f. Ryzen 7000 319€ • MindStar (G.Skill DDR5-6000 32GB 299€, Mega Fastro SSD 2TB 135€) • Alternate (G.Skill DDR5-6000 32GB 219,90€) • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /