Lara Croft: Netflix setzt Tomb-Raider-Trilogie fort

Wie geht es weiter nach Shadow of the Tomb Raider? Netflix will es per Serie zeigen. Der Streamingdienst arbeitet auch an Assassin's Creed.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Shadow of the Tomb Raider
Artwork von Shadow of the Tomb Raider (Bild: Square Enix)

Das 2018 veröffentlichte Shadow of the Tomb Raider - Abschluss der sogenannten Reboot-Trilogie - bekommt eine Fortsetzung. Allerdings erscheint diese nicht als Actionspiel, sondern als animierte Serie bei Netflix. Das hat der Streamingdienst auf Twitter angekündigt.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt VMware
    Bayerische Versorgungskammer, München (Home-Office möglich)
  2. Project and Support Manager (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
Detailsuche

Produktionspartner ist das kalifornische Filmstudio Legendary. Als Autorin und ausführende Produzentin betreut Tasha Huo das Projekt. Huo ist bereits an der Live-Action-Serie Blood Origin beteiligt, die auf The Witcher basiert.

Weitere Details zu Tomb Raider sind nicht bekannt - auch zum Stand der Arbeiten oder dem geplanten Termin gibt es keine Angaben.

Lara Croft bleibt nicht allein

Netflix arbeitet derzeit an mehreren weiteren animierten Serien rund um Computerspiele: Momentan befinden sich Cyberpunk Edgerunners, Castlevania, Splinter Cell und Dragon's Dogma in Produktion.

Golem Karrierewelt
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    08.12.2022, Virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Grundkurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Außerdem sind mehrere Live-Action-Serien angekündigt, unter anderem zusammen mit Ubisoft eine auf Basis von Assassin's Creed. Über dieses Projekt ist ebenfalls fast nichts bekannt, vor allem gibt es keine Informationen zum anvisierten historischen Szenario.

Ebenfalls angekündigt ist Live Action mit Resident Evil. Vor allem aber setzt Netflix die Ende 2020 veröffentlichte Serie The Witcher mit Schauspieler Henry Cavill als Hexenmeister fort. Die Arbeiten an den geplanten acht Folgen haben begonnen.

Trotz der erschwerten Bedingungen aufgrund der Coronapandemie und einer Drehpause nach einem Unfall von Cavill soll die zweite Staffel Mitte oder Ende 2021 ausgestrahlt werden.

Shadow of the Tomb Raider Definitive Edition (PS4)

Gaming ist derzeit großes Thema in Hollywood. Unter anderem entsteht momentan ein Big-Budget-Streifen auf Basis von Uncharted, in dem Tom Holland als Nathan Drake und Mark Wahlberg als Sully auftritt.

Auch eine Fortsetzung des Kinofilms Tomb Raider (2018) mit Alicia Vikander als Lara Croft ist geplant. Sony hat ganz generell angekündigt, mehrere seiner Playstation-Spielemarken für Filme oder Serien zu verwenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


d1m1 29. Jan 2021

Naja mir fallen nur Silent Hill und Tomb Raider ein. Vielleicht noch Resident Evil. Waren...

most 29. Jan 2021

Ich fand Alicia Vikander super, die hat auch immens trainiert und war wesentlich...

foobar_germany 29. Jan 2021

Ich empfinde das oft ähnlich, bekomme da aber leider auch zwiegespaltene Meinungen mit...

deus-ex 29. Jan 2021

Ich fand die neue Trilogy schon cool, aber die Over-The-Top Action Sequenzen fand ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Minority Report wird 20 Jahre alt
Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
Von Peter Osteried

Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
Artikel
  1. Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
    Gegen Agile Unlust
    Macht es wie Bruce Lee

    Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  2. Firefly Aerospace: Rakete erreicht den Orbit
    Firefly Aerospace
    Rakete erreicht den Orbit

    Der zweite Start der Alpha-Rakete war erfolgreich. Sie hat Satelliten in einer niedrigen Erdumlaufbahn ausgesetzt.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindFactory (u. a. PowerColor RX 6700 XT Hellhound 489€, ASRock RX 6600 XT Challenger D OC 388€) • Kingston NV2 1TB (PS5) 72,99€ • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • Star Wars: Squadrons PS4a 5€ • Acer 24"-FHD/165 Hz 149€ + Cashback • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /