• IT-Karriere:
  • Services:

Lara Croft: Netflix setzt Tomb-Raider-Trilogie fort

Wie geht es weiter nach Shadow of the Tomb Raider? Netflix will es per Serie zeigen. Der Streamingdienst arbeitet auch an Assassin's Creed.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Shadow of the Tomb Raider
Artwork von Shadow of the Tomb Raider (Bild: Square Enix)

Das 2018 veröffentlichte Shadow of the Tomb Raider - Abschluss der sogenannten Reboot-Trilogie - bekommt eine Fortsetzung. Allerdings erscheint diese nicht als Actionspiel, sondern als animierte Serie bei Netflix. Das hat der Streamingdienst auf Twitter angekündigt.

Stellenmarkt
  1. TB International GmbH, Ober-Ramstadt
  2. SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf

Produktionspartner ist das kalifornische Filmstudio Legendary. Als Autorin und ausführende Produzentin betreut Tasha Huo das Projekt. Huo ist bereits an der Live-Action-Serie Blood Origin beteiligt, die auf The Witcher basiert.

Weitere Details zu Tomb Raider sind nicht bekannt - auch zum Stand der Arbeiten oder dem geplanten Termin gibt es keine Angaben.

Lara Croft bleibt nicht allein

Netflix arbeitet derzeit an mehreren weiteren animierten Serien rund um Computerspiele: Momentan befinden sich Cyberpunk Edgerunners, Castlevania, Splinter Cell und Dragon's Dogma in Produktion.

Außerdem sind mehrere Live-Action-Serien angekündigt, unter anderem zusammen mit Ubisoft eine auf Basis von Assassin's Creed. Über dieses Projekt ist ebenfalls fast nichts bekannt, vor allem gibt es keine Informationen zum anvisierten historischen Szenario.

Ebenfalls angekündigt ist Live Action mit Resident Evil. Vor allem aber setzt Netflix die Ende 2020 veröffentlichte Serie The Witcher mit Schauspieler Henry Cavill als Hexenmeister fort. Die Arbeiten an den geplanten acht Folgen haben begonnen.

Trotz der erschwerten Bedingungen aufgrund der Coronapandemie und einer Drehpause nach einem Unfall von Cavill soll die zweite Staffel Mitte oder Ende 2021 ausgestrahlt werden.

Shadow of the Tomb Raider - [PlayStation 4]

Gaming ist derzeit großes Thema in Hollywood. Unter anderem entsteht momentan ein Big-Budget-Streifen auf Basis von Uncharted, in dem Tom Holland als Nathan Drake und Mark Wahlberg als Sully auftritt.

Auch eine Fortsetzung des Kinofilms Tomb Raider (2018) mit Alicia Vikander als Lara Croft ist geplant. Sony hat ganz generell angekündigt, mehrere seiner Playstation-Spielemarken für Filme oder Serien zu verwenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 12,39€
  3. 3,50€

d1m1 29. Jan 2021 / Themenstart

Naja mir fallen nur Silent Hill und Tomb Raider ein. Vielleicht noch Resident Evil. Waren...

most 29. Jan 2021 / Themenstart

Ich fand Alicia Vikander super, die hat auch immens trainiert und war wesentlich...

foobar_germany 29. Jan 2021 / Themenstart

Ich empfinde das oft ähnlich, bekomme da aber leider auch zwiegespaltene Meinungen mit...

deus-ex 29. Jan 2021 / Themenstart

Ich fand die neue Trilogy schon cool, aber die Over-The-Top Action Sequenzen fand ich...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
    •  /