Abo
  • Services:
Anzeige
Lara Croft und Der Tempel des Osiris
Lara Croft und Der Tempel des Osiris (Bild: Square Enix)

Kugel als Sprungbrett

Anzeige

Einige Gebiete und Extras sind nur mit Spezialfähigkeiten der Figuren zu erreichen. So können wir als Isis eine Art Energieball um uns herum aufbauen. Der schützt nicht nur vor feindlichen Schüssen, sondern dient auch als Treppe: Lara kann mit etwas Geschick hinaufspringen und so Plattformen erreichen, an die sie sonst nicht kommt.

Schön umgesetzt sind auch die Stellen, an denen Lara ihr Seil etwa über eine Fallgrube spannt, und der andere Spieler dann langsam balancierend über den Abgrund gelangt. Überhaupt macht die Grafik einen netten Eindruck: Das Ganze ist stimmungsvoll in Szene gesetzt und bietet einige sehenswerte Lichteffekte. So gibt es wiederholt große Kugeln, in deren Mitte durch große Löcher erkennbar eine Energiequelle leuchtet. Die in Echtzeit berechneten, perspektivisch beim Rollen erzeugten Schatten sind ein echter Hingucker.

Zwischendurch kommt es immer wieder zu Angriffen durch Skelettkrieger, Mumien und riesige Skarabäen, die wir im Team allerdings relativ problemlos besiegt haben. Besonders rasch und effektiv ging das, nachdem wir Spezialwaffen wie eine versteckte M-16 gefunden hatten.

Lara Croft and the Temple of Osiris soll am 5. Dezember 2014 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 als Box-Version im Handel erscheinen. Eine Gold Edition soll unter anderem eine Lara-Figur, ein Artbook, eine gefaltete Karte der Spielwelt und einen Season-Pass für zukünftige Spielinhalte bieten. Geplant ist derzeit unter anderem das "Icy Death and Twisted Gears"-Paket, das sechs zusätzliche Kostüme, weitere Grabkammern und weitere Extras umfasst. Am 9. Dezember 2014 erscheint der Titel dann als Download über die gängigen Portale.

 Lara Croft angespielt: Gotteskampf mit Grabräuberin

eye home zur Startseite
Nasenbaer 12. Aug 2014

Vielleicht solltest du dich für deine Herabwürdigung des Angebots schämen. Es darf alles...

Nasenbaer 12. Aug 2014

Dem ist nichts hinzuzufügen. Manchmal hat man das Gefühl, dass hier mehr Omas und Opas...

quineloe 12. Aug 2014

Den Hinweis habe ich im Artikel auch komplett vermisst, das ist hier keine komplett neue...

most 11. Aug 2014

Naja, ist ja vorher bekannt und einfach eine andere Kalkulation. Der PC Spieler gibt...

Prypjat 11. Aug 2014

Na die Ur-Ägypter natürlich. Kennst Du nicht das Lied "Schießen wie ein Ägypter"?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Berlin
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Karlsruhe, Stuttgart, Bodensee, München
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Ingolstadt
  4. K+S Aktiengesellschaft, Kassel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. SNES Classic Mini

    Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel

  2. Wahlprogramm

    SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen

  3. Erziehung

    Erst schriftliche Einwilligung, dann Whatsapp für Kinder

  4. Grafikkarte

    Sapphire bringt Radeon RX 470 für Mining

  5. Betrug

    FTTH-Betreiber wehren sich gegen Glasfaser-Werbelügen

  6. Gamescom

    Mehr Fläche, mehr Merkel und mehr Andrang

  7. Anki Cozmo ausprobiert

    Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  8. Hyperkonvergenz

    Red Hat präsentiert freie hyperkonvergente Infrastruktur

  9. Deutsche Telekom

    Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  10. Malware

    Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen

  1. Re: Yoshis Island

    countzero | 20:40

  2. Re: Konsolenevolution ist besser als echte ps5

    t3st3rst3st | 20:40

  3. Glasfaser ist (k)ein shared Medium

    DerDy | 20:40

  4. Re: Also eine Anschlußpflicht für Hausbesitzer

    Ovaron | 20:39

  5. Re: Gute Auswahl?

    countzero | 20:38


  1. 19:30

  2. 18:32

  3. 18:15

  4. 18:03

  5. 17:47

  6. 17:29

  7. 17:00

  8. 16:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel