Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork des Landwirtschaftssimulators 2017
Artwork des Landwirtschaftssimulators 2017 (Bild: Focus Interactive)

Landwirtschaftssimulator 2017: Hit im Holzfällerhemd

Artwork des Landwirtschaftssimulators 2017
Artwork des Landwirtschaftssimulators 2017 (Bild: Focus Interactive)

Der von Giants Software entwickelte Landwirtschaftssimulator 2017 stößt in Dimensionen von Fifa und Call of Duty vor: Mehr als eine Million Exemplare des jüngsten Titels wurden in kurzer Zeit verkauft; Publisher Focus Interactive nennt weitere interessante Zahlen.

Das Simulationsgenre ist tot, was Düsenjäger und Unterseeboote angeht - aber der brave Landwirtschaftssimulator 2017 begeistert die Massen offenbar bislang in nicht gekanntem Ausmaß. Über eine Million Exemplare hat Publisher Focus Interactive nach eigenen Angaben weltweit seit der Veröffentlichung des Programms im Oktober 2016 verkauft - das sind Größenordnungen, die nicht mehr allzu weit von Fifa oder Call of Duty entfernt sind. Vom Vorgänger wurden laut Hersteller mittlerweile rund zwei Millionen Einheiten abgesetzt.

Anzeige

Obwohl der Landwirtschaftssimulator 2017 für so gut wie jede Plattform erhältlich ist, habe ungefähr die Hälfte der Käufer zur PC-Version gegriffen - hier wird nicht unterschieden zwischen MacOS und Windows. Laut Focus habe die Mehrzahl der Käufer noch ganz klassisch im Laden gekauft, was zumindest ein bisschen das Klischee vom "typischen" LaSim-Spieler bedient, der sich nur ab und zu ein Computerspiel gönnt. Allerdings: Auch über Steam habe Focus inzwischen über 220.000 Einheiten verkauft - das ist viel, aber bei anderen Titeln dürfte dieser Anteil inzwischen höher sein.

Golem.de hat auf einen Test des Landwirtschaftssimulators 2017 verzichtet, weil das Programm erst lange nach Veröffentlichung durch die von Nutzern programmierten Mods wirklich interessant wird. Unsere ausführliche Einschätzung des von Giants Software aus der Schweiz entwickelten Titels war aber sehr positiv.


eye home zur Startseite
ArcherV 28. Nov 2016

1. bei Amazon kostet die Box Version vom Hersteller 29¤ https://www.amazon.de/Astragon...

opodeldox 28. Nov 2016

Hat denn das Spiel auf Steam DRM?

nomnomnom 28. Nov 2016

Ich empfinde da eher Mitleid ;)

kellemann 28. Nov 2016

Kettensägenschein, was für ein Anfänger. Kurze Hose, FlipFlops und ab geht's mit dem...

Anonymer Nutzer 27. Nov 2016

Abgesehen davon besteht dea öfteren die Sehnsucht nach dem "einfachen" Landleben bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Macht da bitte nicht mit

    quineloe | 19:50

  2. Re: Bahn schneller machen

    grumbazor | 19:41

  3. Re: Dalli Dalli

    teenriot* | 19:34

  4. Re: Leider verpennt

    arthurdont | 19:33

  5. Das würde mich auch freuen:) (kt)

    ckerazor | 19:29


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel