Landwirtschafts-Simulator 22: Verfügbarkeit und Fazit

Technische Grundlage ist die Giants Engine 9. Die läuft auf Windows-PC mit DirectX 12 und unterstützt sogar das gerade erst veröffentlichte DLSS 2.3 sowie DLAA und Textur-Streaming.

Stellenmarkt
  1. Projekt- und Produktmanager (m/w/d) Finanzsoftware
    über Jobware Personalberatung, Berlin (Homeoffice)
  2. Manager Corporate Trading & Group Guarantees (m/w/d)
    Dürr AG, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Parallax Inclusion und Details wirken viel dreidimensionaler als bislang - zu sehen etwa an den Reifenabdrücken im Feld. Zum Test lag uns nur die PC-Version vor, mit der es keinerlei Abstürze oder Grafikfehler gab.

Kleine Probleme hatten wir mit dem unübersichtlichen Baumenü, sowie mit den - inhaltlich völlig unwichtigen - computergesteuerten Autos. Sie sind bei Wendemanövern immer wieder mit Vollgas in unsere Anhänger gedonnert, was die Vehikel mit etwas Pech dauerhaft lahmlegt.

Landwirtschafts-Simulator 22 ist für Playstation 4 und 5, Xbox One und Series X/S, Mac OS, Google Stadia und Windows-PC (mit Unterstützung für DirectX-12) erhältlich und kostet je nach Plattform zwischen 40 und 50 Euro.

Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Erstmals ist ein Season Pass geplant, der innerhalb des ersten Jahres drei DLC-Pakete und eine größere Erweiterung enthalten soll. Im Itemshop ist bereits jetzt für rund 4 Euro das Claas Xerion Saddle Trac Pack verfügbar.

  • Mit dem Traktor liefern wir Weizen bei der Getreidemühle ab. (Bild: Giants Software / Screenshot: Golem.de)
  • Im Winter bedeckt Schnee unsere Äcker. (Bild: Giants Software / Screenshot: Golem.de)
  • Auf der Karte sehen wir, wo wir was angebaut haben. (Bild: Giants Software / Screenshot: Golem.de)
  • Diese Übersicht ist wichtig, wenn wir mit aktivierten Jahreszeiten arbeiten. (Bild: Giants Software / Screenshot: Golem.de)
  • Der Mähdrescher wird vom Computer gesteuert, wir fahren den Traktor mit Anhänger. (Bild: Giants Software / Screenshot: Golem.de)
  • Im Landwirtschafts-Simulator 22 gibt es drei Schwierigkeitsgrade. (Bild: Giants Software / Screenshot: Golem.de)
  • Die Vehikel können wir auch aus der Ich-Perspektive steuern. (Bild: Giants Software / Screenshot: Golem.de)
Mit dem Traktor liefern wir Weizen bei der Getreidemühle ab. (Bild: Giants Software / Screenshot: Golem.de)

Im Frühjahr 2022 soll eine Neuauflage des unter anderem von der EU geförderten Precision Farming DLC erscheinen. Es gibt einen plattformübergreifenden Koop-Multiplayer für bis zu 16 Teilnehmer auf PC und 8 auf Konsole; ausprobieren konnten wir das nicht. Die USK hat das Programm ohne Altersbeschränkung freigegeben.

Landwirtschafts-Simulator 22

Fazit

Der Landwirtschafts-Simulator 22 ist der bislang mit Abstand beste Serienteil. Vor allem hat Giants Software das Programm für unser Empfinden an genau den richtigen Stellen verbessert und erweitert. Die abschaltbaren Jahreszeiten und die optionalen Produktionsketten sorgen langfristig für sinnvolle Beschäftigung und bieten mehr Simulation als je zuvor.

Dennoch ist der unkomplizierte Charme geblieben. Wer einfach zum Feierabend im Traktor entspannt über seine Felder rumpeln und ein bisschen am virtuellen Hof werkeln möchte, kann das ohne Einarbeitung oder nennenswerte Umgewöhnung genauso machen wie bislang.

Über weitere Stärken wie den riesigen und - soweit wir das beurteilen können - stimmig umgesetzten Fuhrpark sowie die Unterstützung für Mods muss man fast nichts weiter sagen. Hier ist die Simulation schlicht vorbildlich!

Mit den minimalen Fehlerchen wie den Problemen mit computergesteuerten Autos oder dem nicht ganz perfekten Gebäudebau können wir leben. So gut wie alles dürfte schnell korrigiert werden können. Wer sich auch nur ein bisschen für die Arbeit auf Feld und Farm interessiert, sollte mit dem Mähdrescher direkten Kurs auf den Landwirtschafts-Simulator 22 nehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Landwirtschafts-Simulator 22 im Test: Drillen und düngen mit DLSS
  1.  
  2. 1
  3. 2


trinkhorn 26. Nov 2021 / Themenstart

Ah, ok, auf die anderen Baumpfade. Das hatte ich so nicht wahrgenommen weil es als...

Prypjat 23. Nov 2021 / Themenstart

Unkraut? Da hätte ich vom Prüfer aber eine Rüge für bekommen. Das heißt doch Wildkraut...

Prypjat 23. Nov 2021 / Themenstart

Raps als Gründung ist im LS aber nicht enthalten. Ich war ja damals froh, dass es endlich...

Lixht 23. Nov 2021 / Themenstart

Was ich sehr schade finde ist, dass es nicht möglich ist sich direkt mit einem MP Server...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Rocketlab zeigt eine moderne wiederverwendbare Rakete, die trotz einer teilweise fragwürdigen Präsentation sehr ernst genommen werden muss.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9
Artikel
  1. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

  2. FTC: US-Behörde stellt sich gegen Nvidias ARM-Übernahme
    FTC
    US-Behörde stellt sich gegen Nvidias ARM-Übernahme

    Die Wettbewerbshüter sind zur Stelle: Auch die FTC hegt Bedenken bezüglich des ARM/Nvidia-Deals, weswegen eine Klage eingereicht wurde.

  3. Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
    Feldversuch E-Mobility-Chaussee
    So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

    Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /