Landwirtschaft: Elektrotraktor mit austauschbarem Akku vorgestellt

Für eine ökologische Landwirtschaft hat Solectrac einen Traktor angekündigt, der rein elektrisch fährt.

Artikel veröffentlicht am ,
Solectrac e70N
Solectrac e70N (Bild: Solectrac)

Der Traktor e70N von Solectrac ist mit einem 70 PS starken Elektromotor ausgerüstet. Die ersten Exemplare gehen an landwirtschaftliche Betriebe in Nordkalifornien, wie das Unternehmen mitteilte. Die Anschaffung wird staatlich gefördert.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeitende (w/m/d) Cybercrime / Software- und Toolentwicklung / Malwareanalyse
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Software Engineer (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
Detailsuche

Die Solectrac-Traktoren sollen es Landwirten ermöglichen, die Felder ohne lokale Emissionen zu bestellen und sich von Preisschwankungen fossiler Rohstoffe unabhängig zu machen.

Der e70N ist ein sogenannter Schmalspurtraktor mit Allradantrieb. Der 60-kWh-Akku in Lithium-Eisenphosphat-Technik soll einen bis zu achtstündigen Betrieb ermöglichen, wobei dies natürlich vom Einsatzszenario stark beeinflusst wird.

Damit der Betrieb nicht stillsteht, während der Akku lädt, ist er austauschbar. Ein zweites Akkupaket ist für 18.000 US-Dollar erhältlich.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Der Solectrac e70N kostet rund 75.000 US-Dollar. Eine Reservierung ist für 1.000 US-Dollar möglich. Wer jetzt bestellt, soll den Traktor im Frühjahr 2022 erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


chewbacca0815 06. Aug 2021 / Themenstart

Aktuelle Traktoren haben V6 Dieselaggregate mit rund 12 Liter Hubraum, die zwischen 2000...

Ach 05. Aug 2021 / Themenstart

Was du beschreibst ist die Spitzenleistung, so als ob man in einem Auto 8h lang das...

RacingPhil 05. Aug 2021 / Themenstart

JCB verbaut in seinen großen Baumaschinen Wasserstoff Verbrenner. Das Einsatzgebiet und...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Artikel
  1. ARM: Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku
    ARM
    Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku

    Wie genau funktioniert Apples M1-Chip? Diese Frage hat ein Entwickler durch ausgiebiges Reverse Engineering versucht zu beantworten.

  2. Kryptowährung: Kampf um Markenrechte an Dogecoin
    Kryptowährung
    Kampf um Markenrechte an Dogecoin

    Die Dogecoin Foundation hatte offenbar vergessen, sich die Markenrechte an der Kryptowährung zu sichern. Jetzt erheben andere Anspruch.

  3. Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
    Leserumfrage
    Wie wünschst du dir Golem.de?

    Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /