Abo
  • Services:
Anzeige
Glasfaserausbau wird kaum gefördert.
Glasfaserausbau wird kaum gefördert. (Bild: Stadtwerke Bamberg)

Landkreise und Kommunen: Große Nachfrage nach Subventionen für Internetausbau

Glasfaserausbau wird kaum gefördert.
Glasfaserausbau wird kaum gefördert. (Bild: Stadtwerke Bamberg)

Verkehrsminister Dobrindt will am heutigen Montag die ersten Förderbescheide für den Internetausbau an 31 Kreise und Städte übergeben. Das Interesse nach Förderung für schnelle Internetverbindungen auf dem Land ist hoch.

Die Staatsbeihilfen für den Ausbau schneller Internetverbindungen stoßen auf großes Interesse. Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) berichtet, haben sich seit dem Start des neuen Förderprogramms Mitte November schon 60 Landkreise und Kommunen um Zuschüsse beworben. Der Bund stellt für die Versorgung mit schnellem Internet rund 2,7 Milliarden Euro aus der Frequenzversteigerung bereit.

Anzeige

"Wir machen allen Kommunen und Landkreisen ein Angebot, damit es bis 2018 auf der Landkarte keine weißen Flecken mehr gibt", sagte Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) der FAZ. Am heutigen Montag will Dobrindt die ersten Förderbescheide an 31 Kreise und Städte übergeben.

Nutzer wollen schnelle Internetanbindungen

Die Nachfrage nach schnelleren Internetverbindungen nimmt zu. Etwa 60 Prozent der Breitbandkunden verlangten mittlerweile eine Anschlusskapazität von 10 MBit/s und mehr, berichtete die Bundesnetzagentur im Dezember 2015.

Die Behörde schönt die Versorgung in Deutschland, indem bereits Anschlüsse mit 2 MBit/s und mehr als Breitbandanschlüsse bezeichnet werden. Mit dieser Downloadgeschwindigkeit seien in Deutschland bereits 99,9 Prozent versorgt, in städtischen Regionen sogar 100 Prozent.

Die deutschen Landkreise kritisierten, dass längerfristige Projekte für den Ausbau mit FTTH oft nicht staatlich gefördert werden. Der Sprecher des Deutschen Landkreistags Markus Mempel sagte Golem.de, das liege an den Förderbedingungen des Bundes, in denen das Kriterium "Fertigstellung bis Ende 2018" vorgesehen ist. Diese schließen einen Glasfaserausbau zwar nicht völlig aus, jedoch ist der Abschluss bis Ende 2018 Bedingung.


eye home zur Startseite
sedremier 15. Dez 2015

Die Nachbarn in die eine Richtung haben DSL Light in absolut unterster Qualität und nur...

Netzweltler 14. Dez 2015

Die Rechtsform spielt meiner Erfahrung nach keine große Rolle. Was haben früher die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Paco, Eschweiler
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  4. Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik Ernst-Mach-Institut, EMI, Freiburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 166€
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  3. 355,81€

Folgen Sie uns
       


  1. Chipping

    Firma versieht Mitarbeiter mit Microchips

  2. Elektroautos

    Bayern startet Förderprogramm für Ladesäulen

  3. Elektrorennserie

    Mercedes Benz steigt in die Formel E ein

  4. Ronny Verhelst

    Tele-Columbus-Chef geht nach Hause

  5. Alphabet

    Googles Gewinn geht wegen EU-Strafe zurück

  6. Microsoft

    Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne

  7. Schwerin

    Livestream-Mitschnitt des Stadtrats kostet 250.000 Euro

  8. Linux-Distributionen

    Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar

  9. Porsche Design

    Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro

  10. Smartphone

    Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken
  2. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  3. IETF Wie TLS abgehört werden könnte

Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

  1. Re: Kapier ich nicht wieso Bayern ?

    Luckysh0t | 08:54

  2. Re: Softwareunschärfe

    der_wahre_hannes | 08:53

  3. Re: Steuergelder = Quellcode offenlegen

    z00m1n | 08:52

  4. Re: Apple-Clon

    Kondratieff | 08:52

  5. Re: DSLRs?

    der_wahre_hannes | 08:50


  1. 08:47

  2. 08:05

  3. 07:29

  4. 23:54

  5. 22:48

  6. 16:37

  7. 16:20

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel