Abo
  • Services:

Landgericht Berlin: Easybell verliert Klage wegen Telekom-Technikerterminen

Laut Easybell haben Techniker der Telekom viermal behauptet, keinen Ansprechpartner für eine DSL-Schaltung in einem Krankenhaus angetroffen zu haben, obwohl der Empfang rund um die Uhr besetzt war. Die Klage dagegen war erfolglos.

Artikel veröffentlicht am ,
Techniker bei der Arbeit
Techniker bei der Arbeit (Bild: Deutsche Telekom)

Easybell hat dagegen geklagt, dass die Techniker der Deutschen Telekom die Mitteilung: "Kunde nicht angetroffen" bei DSL-Schaltungen hinterlassen, wenn dies gar nicht zutrifft. Wie das Berliner Telekommunikationsunternehmen am 6. Juni 2018 bekanntgab, hat das Landgericht Berlin (92 O 2/17 Kart) bereits Anfang Mai in der Unterlassungsklage zugunsten der Telekom geurteilt.

Stellenmarkt
  1. Aktion Mensch e.V., Bonn
  2. über experteer GmbH, München, Dresden

Die Richter waren der Ansicht, dass falsche Technikermitteilungen den Wettbewerb nicht behindern würden. Es werde ein neuer Termin vereinbart und die Telekom hätte hierdurch keinen Vorteil. Ob die Aussagen der Techniker "Kunde nicht angetroffen" im Einzelfall unzutreffend waren, war für die Entscheidung nicht entscheidend.

Laut Darstellung von Easybell war eine vergebliche VDSL-Schaltung in einem städtischen Krankenhaus der Grund für die Unterlassungsklage: Die Techniker der Telekom hätten viermal behauptet, keinen Ansprechpartner angetroffen zu haben und das, obwohl der Empfang rund um die Uhr besetzt sei. "Die Empfangsmitarbeiter versicherten eidesstattlich, dass sich nie ein Techniker gemeldet hat", sagte Easybell-Geschäftsführer Andreas Bahr.

Easybell hofft auf Bundesnetzagentur

Derzeit sieht Easybell den Rechtsweg ausgeschöpft. Die Hoffnung ist nun, dass sich die Bundesnetzagentur des Themas annimmt. So könne die Behörde die Telekom verpflichten, sämtliche vermutete Falschaussagen ihrer Techniker systematisch zu erfassen.

Die Bundesnetzagentur erklärte, dass die Telekom nicht allein schuld daran sei, wenn der Wechsel wochenlang dauere. Behördensprecherin Anja Klammer sagte Golem.de, dass "sämtliche am Markt tätigen Unternehmen zu der Gesamtbeschwerdezahl im Bereich des Anbieterwechsels beitragen."

Rund ein Drittel der ersten Technikertermine zur Anschlussbereitstellung oder Entstörung im Netz der Deutschen Telekom würden fehlschlagen. Dies ergab eine nach den Angaben repräsentative Befragung des Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK Consult) von 4.457 Konsumenten in Deutschland sowie eine Analyse von internen Vodafone-Daten, die am 24. Mai 2018 vorgestellt wurden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 105€ (Vergleichspreis ab € 119,90€)
  2. (-80%) 1,99€
  3. 13€
  4. 34,99€ statt 59,99€ (neuer Tiefpreis!)

Neuro-Chef 11. Jun 2018

Deren "Kunde" sind die Provider und die zahlen lächerliche Pauschalen, weshalb dann auch...

Neuro-Chef 11. Jun 2018

"Echte" Telekomiker bekommen weniger Aufträge als Subbie-Techniker zugewiesen und...

Prokopfverbrauch 07. Jun 2018

Aber der Vorteil für die tkom ist doch, dass der Kunde von easybell unzufrieden wird, und...

quineloe 07. Jun 2018

Ja, kostet den der abgebucht hat Geld.

Malukai 07. Jun 2018

Da die Mitarbeiter des Empfangs in diesem konkreten Fall eidesstattlich ausgesagt haben...


Folgen Sie uns
       


Nike Adapt BB ausprobiert

Nikes neue Basketballschuhe Adapt BB schnüren sich automatisch zu, was in unserem Praxistest sehr gut funktioniert.

Nike Adapt BB ausprobiert Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /