Landesmedienanstalt: Keine Beschwerden der Zuschauer nach Analogabschaltung

Unitymedia hat heute die Analogabschaltung begonnen. In Hanau war das zuvor ohne Murren verlaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Symbolischer Startknopf für die Abschaltung
Symbolischer Startknopf für die Abschaltung (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Die Analogabschaltung im TV-Kabelnetz in Hanau verlief weitgehend problemlos. Joachim Becker, Direktor der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen), sagte auf der Branchenmesse Anga Com: "Es gab nach der Abschaltung keine Reaktionen." Nur wenige ältere Nutzer brauchten Hilfe beim Sendersuchlauf oder waren sich unsicher, ob sie schon digitale Sender nutzen, erklärte Unternehmenssprecher Helge Buchheister Golem.de.

Stellenmarkt
  1. Data Analyst IT Controlling / Reporting (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    Schiller Automation GmbH & Co. KG, Sonnenbühl
Detailsuche

Das hessische Hanau war die erste Stadt im Verbreitungsgebiet von Unitymedia, in der das analoge Fernsehprogramm abgeschaltet wurde. Das analoge TV-Angebot des Kabelnetzbetreibers endete dort bereits am 20. September 2016. Dort hatte Unitymedia rund 45.000 Kunden.

Christian Hindennach, Senior Vice President Consumer bei Unitymedia, sagte, der Betreiber habe noch "300.000 Kunden, die analoges Fernsehen empfangen".

Symbolischer Startknopf

Ab dem 1. Juni 2017 schaltet Unitymedia das analoge TV-Signal in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg in fünf Etappen zwischen dem 1. und 30. Juni 2017 ab. Auf der Anga Com drückten Unitymedia-Chef Lutz Schüler und Hindennach, gemeinsam mit den Leitern der Landesmedienanstalten von Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg, symbolisch auf den Startknopf.

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    15.–17. März 2022, Virtuell
  2. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21.–22. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nach Schätzungen von Unitymedia und der Landesmedienanstalten von Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg schauten 91 Prozent der Unitymedia Kunden Ende 2016 bereits digitales Fernsehen. "Heute sind es 95 Prozent", erklärte Hindennach.

"Durch die konsequente Durchführung der Digitalisierungsstrategie hat sich die Zahl der Haushalte mit analogem Fernsehen in NRW auf 175.000 reduziert", sagte Tobias Schmid, Direktor der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM).

In Sachsen und in Bayern ist gesetzlich festgelegt, dass die analoge Kabelverbreitung zum 31. Dezember 2018 ausläuft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

  2. Bitcoin, Ethereum: Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt
    Bitcoin, Ethereum
    Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt

    Kryptowährungen wie Bitcoin sind unter Anlegern beliebt - doch wie muss man die Gewinne eigentlich versteuern?

  3. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /