Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Artikel veröffentlicht am ,
Kreditkarte mit vielen Vorteilen wird eingestellt.
Kreditkarte mit vielen Vorteilen wird eingestellt. (Bild: Amazon Deutschland)

Die Amazon Kreditkarte mit rund 1 Millionen Nutzern in Deutschland wird eingestellt. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) unter Berufung auf ungenannte Quellen. Auch die ADAC-Kreditkarte werde nicht weitergeführt, heißt es außerdem.

Stellenmarkt
  1. Qualitätsbeauftragter Anwendungsentwicklung (m/w/d)
    Finanz Informatik GmbH & Co. KG, Münster, Hannover, Frankfurt am Main
  2. Testverantwortlicher (m/w/d)
    Finanz Informatik GmbH & Co. KG, Hannover
Detailsuche

Grund sei, dass sich die sparkasseneigene Landesbank Berlin (LBB) aus dem Geschäft mit Kreditkarten zurückzieht. Laut FAZ endet der Vertrag mit Amazon am 31. Dezember 2022. Der Verkehrsclub hat noch Zeit bis zum Jahresende 2023.

Finance FWD (Capital) berichtete jedoch zuvor, dass Amazon und der ADAC die Zusammenarbeit mit der Bank gekündigt hätten. Amazon Deutschland und die Landesbank Berlin haben sich auf Anfrage nicht geäußert. Damit lässt Amazon seine Kunden weiter im Ungewissen.

Bonusprogramm bringt Bares

Der ADAC gab bekannt, dass die Kooperation mit der LBB auslaufe. Die Kreditkarten könnten jedoch weiterhin genutzt werden und das Servicepaket mit Tankrabatt und Versicherungen laufe weiter.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.01.2023, Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

"Ab 2023 werden wir das ADAC-Kreditkartenprogramm als eines der führenden Co-Branding-Programme mit einem neuen Kooperationspartner weiterführen", erklärte Jörg Helten, Vorstand des ADAC. "Wir planen, die bisherigen Leistungen nahtlos weiterzuführen und das Programm in der neuen Partnerschaft weiter auszubauen." Doch einen neuen Partner gibt es noch nicht.

In dem Bonusprogramm der Amazon Kreditkarte gibt es Bonuspunkte für den Umsatz beim Einkauf bei dem Unternehmen. Zuletzt gab es drei Punkte für jeden vollen Euro Umsatz. Auch bei Einkäufen außerhalb von Amazon mit der Kreditkarte bekommt man Bonuspunkte: einen Punkt für zwei Euro Umsatz. Der Jahreskartenpreis ist für Prime-Mitglieder kostenlos. Ein Punkt hat einen Wert von einem Euro-Cent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


amagol 22. Okt 2021

Die 5% gibts es aber nur mit der Prime Visa, nicht der normalen Amazon Visa (da nur 3...

AllDayPiano 22. Okt 2021

Mir erzählte vor einiger Zeit ein MM Angestellter, der angeblich Einblick in die...

amagol 22. Okt 2021

In den USA ist die Amazon Prime Rewards Karte eine von Chase ausgegebene Visa...

katze_sonne 22. Okt 2021

Ok, das kannte ich nicht. Hab ich mit der LBB noch nicht gespielt das Spiel. Bei Amex...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
I am Jesus Christ angespielt
Der Jesus-Simulator lässt uns vom Glauben abfallen

Kein Scherz, keine geplante Gotteslästerung: In I am Jesus Christ treten wir als Heiland an. Golem.de hat den kostenlosen Prolog ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

I am Jesus Christ angespielt: Der Jesus-Simulator lässt uns vom Glauben abfallen
Artikel
  1. ChatGPT: Der geniale Bösewicht-Chatbot mit Stackoverflow-Bann
    ChatGPT
    Der geniale Bösewicht-Chatbot mit Stackoverflow-Bann

    ChatGPT scheint zu gut, um wahr zu sein. Der Chatbot wird von Nutzern an die (legalen) Grenzen getrieben.

  2. Prozessor-Architektur: Das lange Erbe von Intels 8080
    Prozessor-Architektur
    Das lange Erbe von Intels 8080

    50 Jahre alte Entscheidungen beeinflussen heutige Prozessoren - selbst Apples ARM-Prozessoren können sich dem nicht entziehen.
    Von Johannes Hiltscher

  3. Deutsche Bahn: ICE 3 Neo startet mit mehr Platz und besserem Empfang
    Deutsche Bahn
    ICE 3 Neo startet mit mehr Platz und besserem Empfang

    Die neueste Version des Klassikers ICE 3 der Deutschen Bahn ging in Frankfurt auf die erste planmäßige Fahrt. Die Verbesserungen stecken im Detail.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • NBB: Samsung Odyssey G5 WQHD/165 Hz 203,89€ u. Odyssey G9 49"/DQHD/240Hz 849,90€ • ViewSonic VX3258 WQHD/144 Hz 229,90€ • Elgato Cam Link Pro 146,89€ • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€ • Alternate: Tt eSPORTS Ventus X Plus 31,98€ • 4x Philips Hue White Ambiance 49,99€ [Werbung]
    •  /