Abo
  • Services:
Anzeige
Stealthwatch FlowSensor
Stealthwatch FlowSensor (Bild: Lancope)

Lancope: Cisco kauft Stealthwatch-Anbieter für 453 Millionen Dollar

Stealthwatch FlowSensor
Stealthwatch FlowSensor (Bild: Lancope)

Cisco kauft den Stealthwatch-Hersteller Lancope. Dessen Produkte richten sich an große Unternehmen und analysieren den Netzverkehr auf Anomalien. Cisco kauft derzeit stark im Security-Bereich zu

Anzeige

Cisco Systems kauft das Privatunternehmen Lancope aus Georgia für 453 Millionen US-Dollar. Das gab Cisco bekannt. Cisco und Lancope sind bereits seit längerer Zeit Partner: Cisco ist Weiterverkäufer von Lancopes Stealthwatch-Produkten.

Lancope ist Anbieter von Software und Appliances für Netzwerksicherheit, die den Netzverkehr auf Anomalien analysiert. Das Stealthwatch-System von Lancope sammelt und analysiert Netflow-, IPFIX- und andere Daten, um Verhaltensanalysen zu erstellen. So soll es Angriffe durch Botnets, DDoS-Attacken und Risiken durch Insider aufdecken. Informationen zu Mobilgeräten, Benutzeridentitäten und Anwendungen in verteilten Netzwerken sollen große Unternehmen bei Vorfällen und forensischen Untersuchungen unterstützen.

Cisco: Serie von Übernahmen im Security-Bereich

Das ist die zweitgrößte Übernahme von Cisco, seit Chuck Robbins die Konzernführung übernommen hat. Im Juni 2015 kaufte der Netzwerkausrüster für 635 Millionen US-Dollar OpenDNS, einen Internetdienstleister, der DNS-Abfragen beantwortet. Der frühere Hacker David Ulevitch hatte die Firma gleich nach dem College gegründet.

Firma wird in Cisco Security Business Group eingegliedert

Ciscos Übernahme von Lancope runde die kürzlich im Security-Bereich getätigten Übernahmen von OpenDNS, Portcullis und Neohapsis ab, erklärte der weltgrößte Netzwerkausrüster. Das Lancope-Team wird in die Cisco Security Business Group eingegliedert, die unter der Führung von Senior Vice President und General Manager David Goeckeler steht. Der Kauf soll im Zeitraum von Dezember 2015 bis Februar 2016 abgeschlossen werden.


eye home zur Startseite
User_x 29. Okt 2015

Hmmm... schwierige beweislage sowas zu bestätigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Sindelfingen
  2. ROMA KG, Burgau
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. über Ratbacher GmbH, Freiburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 69,99€
  3. (-15%) 25,49€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Blackberry Key One im Hands on

    Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  2. Deutschland

    Smartphone-Aufnahmen in Wahlkabinen werden verboten

  3. Stewart International Airport

    New Yorker Flughafen wohl ein Jahr schutzlos am Netz

  4. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  5. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  6. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  7. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  8. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  9. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  10. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Und wie soll das kontrolliert werden?

    AIM-9 Sidewinder | 13:05

  2. Re: An alle die den Grund für das Verbot nicht...

    matok | 13:03

  3. Re: Delays wegen Handgepäck, slightly OT

    deadeye | 12:58

  4. Re: Der Preis...

    theFiend | 12:54

  5. Re: Ist es nicht meine Entscheidung...?

    m_jazz | 12:51


  1. 12:37

  2. 12:17

  3. 10:41

  4. 20:21

  5. 11:57

  6. 09:02

  7. 18:02

  8. 17:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel