Abo
  • Services:
Anzeige
Stealthwatch FlowSensor
Stealthwatch FlowSensor (Bild: Lancope)

Lancope: Cisco kauft Stealthwatch-Anbieter für 453 Millionen Dollar

Stealthwatch FlowSensor
Stealthwatch FlowSensor (Bild: Lancope)

Cisco kauft den Stealthwatch-Hersteller Lancope. Dessen Produkte richten sich an große Unternehmen und analysieren den Netzverkehr auf Anomalien. Cisco kauft derzeit stark im Security-Bereich zu

Anzeige

Cisco Systems kauft das Privatunternehmen Lancope aus Georgia für 453 Millionen US-Dollar. Das gab Cisco bekannt. Cisco und Lancope sind bereits seit längerer Zeit Partner: Cisco ist Weiterverkäufer von Lancopes Stealthwatch-Produkten.

Lancope ist Anbieter von Software und Appliances für Netzwerksicherheit, die den Netzverkehr auf Anomalien analysiert. Das Stealthwatch-System von Lancope sammelt und analysiert Netflow-, IPFIX- und andere Daten, um Verhaltensanalysen zu erstellen. So soll es Angriffe durch Botnets, DDoS-Attacken und Risiken durch Insider aufdecken. Informationen zu Mobilgeräten, Benutzeridentitäten und Anwendungen in verteilten Netzwerken sollen große Unternehmen bei Vorfällen und forensischen Untersuchungen unterstützen.

Cisco: Serie von Übernahmen im Security-Bereich

Das ist die zweitgrößte Übernahme von Cisco, seit Chuck Robbins die Konzernführung übernommen hat. Im Juni 2015 kaufte der Netzwerkausrüster für 635 Millionen US-Dollar OpenDNS, einen Internetdienstleister, der DNS-Abfragen beantwortet. Der frühere Hacker David Ulevitch hatte die Firma gleich nach dem College gegründet.

Firma wird in Cisco Security Business Group eingegliedert

Ciscos Übernahme von Lancope runde die kürzlich im Security-Bereich getätigten Übernahmen von OpenDNS, Portcullis und Neohapsis ab, erklärte der weltgrößte Netzwerkausrüster. Das Lancope-Team wird in die Cisco Security Business Group eingegliedert, die unter der Führung von Senior Vice President und General Manager David Goeckeler steht. Der Kauf soll im Zeitraum von Dezember 2015 bis Februar 2016 abgeschlossen werden.


eye home zur Startseite
User_x 29. Okt 2015

Hmmm... schwierige beweislage sowas zu bestätigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. MediFox GmbH, Hildesheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 22,99€
  3. 199,99€ - Release 13.10.

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Die Chinesen sind deutlich im Vorteil

    cicero | 01:44

  2. Glaubst du das selbst?

    Tunkali | 01:43

  3. Re: Ein Beitrag voller Grenzfälle

    as (Golem.de) | 00:50

  4. Re: Funktioniert Netflix denn mittlerweile bei UM?

    Xiut | 00:46

  5. Re: von denen sechs sitzen können

    Patman | 00:44


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel