Abo
  • Services:
Anzeige
LampSite 3.0
LampSite 3.0 (Bild: Huawei)

LampSite 3.0: Huawei bringt Indoorantenne für mehrere Mobilfunkbetreiber

LampSite 3.0
LampSite 3.0 (Bild: Huawei)

Die neuen Antennen vom Typ LampSite 3.0 wurden in Tokio vorgestellt. Durch 256 QAM lässt sich mehr als ein Gigabit pro Sekunde über LTE übertragen. Und mehrere Netzbetreiber können sich die besten Antennenstandorte teilen.

Huawei hat auf dem MBBF (Mobile Broadband Forum) in Tokio einen neuen Typ von Indoor-Mobilfunkantennen vorgestellt, den mehrere Netzbetreiber zusammen nutzen können. Peng Honghua, President der Small Cell Product Line des Netzwerkausrüsters, präsentierte die LampSite 3.0.

Anzeige

Die Indoor-Antenne gibt es in zwei Ausführungen, als LampSite 3.0 Lite und als LampSite 3.0 Pro. Unterstützt wird das Mehrantennenverfahren MIMO und bereits 256 QAM. Quadraturamplitudenmodulation (QAM) ist ein Modulationsverfahren für eine hohe Übertragungsdichte, das Amplituden- und Phasenmodulation kombiniert.

Die Bündelung von mehreren LTE-Frequenzbändern wird somit unterstützt. Bei einer Kombination des verfügbaren Spektrums und höheren Übertragungsmodi als 2 X 2 MIMO, verknüpft mit 256 QAM, lässt sich mit dem verfügbaren Spektrum mehr als ein Gigabit pro Sekunde übertragen.

LampSite 3.0 ermöglicht auch präzisere Indoor-Mobilfunkpositioning und unterstützt Internet Of Things und Big Data. Huaweis LampSite 3.0 ist erst in der zweiten Jahreshälfte 2017 weltweit verfügbar. Die LampSite 3.0 Lite ist für kleinere Orte wie Coffee Shops ausgelegt, die Pro-Version richtet sich etwa an Einkaufszentren.

4G und 5G zusammen

Zudem wurde auf dem Mobile Broadband Forum 5G und LTE Dual Connectivity vorgeführt. Dabei wurde ein 4K-Video Streaming gezeigt und eine Datenübertragungsrate von 21 GBit/s erreicht. Yuefeng Zhou, CMO der Huawei Wireless Network Product Line, sagte, bei der 3GPP-Standardisierung seien große Fortschritte im Bereich 5G und LTE Dual Connectivity gemacht worden.


eye home zur Startseite
Ovaron 28. Nov 2016

wirklich kein weiterer Text

Verox 28. Nov 2016

dachte ich mir auch

Gandalf2210 27. Nov 2016

Hmmm, ja irgendwie... Aber schön, dass Quadratur Amplituden Modulation mit gleichzeitiger...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Frankfurt
  3. SCHOTT AG, Mitterteich
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€ und Syberia 3 14,80€)
  2. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 235€)

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Was ihnen Golem unterschlägt

    NopeNopeNope | 00:40

  2. Re: Breitbandatlas & Afd hochburgen

    Niaxa | 00:39

  3. Re: Für mich nicht nachvollziehbar

    amagol | 00:38

  4. Re: Passt zum Gesamtkonzept von Tesla

    Niaxa | 00:35

  5. Re: ¤3000 bei ¤70k.... macht keinen grossen...

    Niaxa | 00:32


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel