Abo
  • IT-Karriere:

LampSite 3.0: Huawei bringt Indoorantenne für mehrere Mobilfunkbetreiber

Die neuen Antennen vom Typ LampSite 3.0 wurden in Tokio vorgestellt. Durch 256 QAM lässt sich mehr als ein Gigabit pro Sekunde über LTE übertragen. Und mehrere Netzbetreiber können sich die besten Antennenstandorte teilen.

Artikel veröffentlicht am ,
LampSite 3.0
LampSite 3.0 (Bild: Huawei)

Huawei hat auf dem MBBF (Mobile Broadband Forum) in Tokio einen neuen Typ von Indoor-Mobilfunkantennen vorgestellt, den mehrere Netzbetreiber zusammen nutzen können. Peng Honghua, President der Small Cell Product Line des Netzwerkausrüsters, präsentierte die LampSite 3.0.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Künzelsau
  2. über experteer GmbH, Nürnberg

Die Indoor-Antenne gibt es in zwei Ausführungen, als LampSite 3.0 Lite und als LampSite 3.0 Pro. Unterstützt wird das Mehrantennenverfahren MIMO und bereits 256 QAM. Quadraturamplitudenmodulation (QAM) ist ein Modulationsverfahren für eine hohe Übertragungsdichte, das Amplituden- und Phasenmodulation kombiniert.

Die Bündelung von mehreren LTE-Frequenzbändern wird somit unterstützt. Bei einer Kombination des verfügbaren Spektrums und höheren Übertragungsmodi als 2 X 2 MIMO, verknüpft mit 256 QAM, lässt sich mit dem verfügbaren Spektrum mehr als ein Gigabit pro Sekunde übertragen.

LampSite 3.0 ermöglicht auch präzisere Indoor-Mobilfunkpositioning und unterstützt Internet Of Things und Big Data. Huaweis LampSite 3.0 ist erst in der zweiten Jahreshälfte 2017 weltweit verfügbar. Die LampSite 3.0 Lite ist für kleinere Orte wie Coffee Shops ausgelegt, die Pro-Version richtet sich etwa an Einkaufszentren.

4G und 5G zusammen

Zudem wurde auf dem Mobile Broadband Forum 5G und LTE Dual Connectivity vorgeführt. Dabei wurde ein 4K-Video Streaming gezeigt und eine Datenübertragungsrate von 21 GBit/s erreicht. Yuefeng Zhou, CMO der Huawei Wireless Network Product Line, sagte, bei der 3GPP-Standardisierung seien große Fortschritte im Bereich 5G und LTE Dual Connectivity gemacht worden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 137,70€
  2. 3,99€
  3. 3,99€
  4. 44,99€

Ovaron 28. Nov 2016

wirklich kein weiterer Text

Verox 28. Nov 2016

dachte ich mir auch

Gandalf2210 27. Nov 2016

Hmmm, ja irgendwie... Aber schön, dass Quadratur Amplituden Modulation mit gleichzeitiger...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone 2 ausprobiert

Das neue ROG Phone II von Asus richtet sich an Mobile Gamer - ist angesichts der Topausstattung aber auch für alle anderen Nutzer interessant.

Asus ROG Phone 2 ausprobiert Video aufrufen
Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
    Surface Hub 2S angesehen
    Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

    Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
    2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
    3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

      •  /