Ladeziegel: Tesla legt Ladekabel nicht mehr bei

Tesla wird kein Ladekabel samt Netzteil mehr beilegen, weil die Geräte zu selten verwendet wurden. Stattdessen kann es als Zubehör gekauft werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla Ladekabel
Tesla Ladekabel (Bild: Tesla)

Tesla verlangt in den USA momentan 400 US-Dollar, wenn Kunden auch ein Ladenetzteil samt Kabel für die Haushaltssteckdose benötigen. Tesla-Chef Elon Musk erklärte, dass der Preis des Netzteils aufgrund des Feedbacks der Community aber halbiert werde.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler*in / Softwareingenieur*in (w/m/d)
    Hensoldt, Wetzlar
  2. SAP S / 4HANA Enterprise Asset Management Consultant (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum München
Detailsuche

Das Netzteil, mit dem Tesla-Besitzer ihre Elektroautos über normale Steckdosen aufladen können, wird sicherlich im Alltag selten genutzt, aber es hilft vor allem dann, wenn keine andere Lademöglichkeit vorhanden ist.

Musk schrieb am 16. April 2022 auf Twitter: "Die Nutzungsstatistiken waren extrem niedrig, was als Verschwendung empfunden wurde. Ein (kleiner) Pluspunkt ist, dass wir dem mobilen Steckerkit mehr Steckeradapter beilegen werden."

Das schien jedoch zur Beruhigung nicht beizutragen, berichtet das Blog Telsarati. Das entsprechende Ladeteil ist im US-Shop derzeit vergriffen.

Golem Karrierewelt
  1. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    11.-13.10.2022, Virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    18.-20.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Tesla hatte 2022 die Preise für seine Fahrzeuge mehrfach erhöht, ohne dass es zu nennenswerten Protesten auf Twitter kam. Die Zubehörpolitik stieß den Fans der Marke jedoch offenbar sauer auf.

Musk teilte am 17. April mit, den Preis des Netzteils auf 200 US-Dollar senken und im Bestellprozess der Fahrzeuge den Zubehörkauf integrieren zu wollen. Bisher sind dies zwei getrennte Bestellprozesse.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


xSureface 20. Apr 2022

Und welche Steckdose soll das dann sein? Die am nächsten Baum? Wenn du in der Pampa...

xSureface 19. Apr 2022

Kann man machen, kostet aber entsprechend mehr. Verluste treten nicht nur über den...

gadthrawn 19. Apr 2022

Nö, wegen Teilemangel wurden welche ohne geliefert.... :-)

xSureface 19. Apr 2022

Wenn nicht, fährt man zu einer Säule mit einem Ladekabel.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet
Indien verbannt den VLC Media Player

Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
Artikel
  1. Wissenschaft: Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel
    Wissenschaft
    Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel

    National Ignition Facility hat das Lawson-Kriterium der Kernfusion erreicht, aber das gilt nur für echte Reaktoren, keine Laserexperimente.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Microsoft & Sony: Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One
    Microsoft & Sony
    Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One

    Während Sony weit über 100 Millionen der PS4-Konsolen verkauft hat, erreichte Microsoft nicht einmal halb so viele Xbox-One-Geräte.

  3. THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Playstation Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB, Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /