Abo
  • IT-Karriere:

Ladestation: Tesla eröffnet Supercharger für 1.500 Fahrzeuge täglich

Tesla hat in Las Vegas eine Elektrofahrzeug-Ladestation eröffnet, mit der 1.500 Autos täglich geladen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla-Ladestation Supercharger V3 in Las Vegas
Tesla-Ladestation Supercharger V3 in Las Vegas (Bild: Tesla/Screenshot: Golem.de)

Tesla muss durch den Erfolg des Model 3 seine Ladestationen ausbauen. Die Fahrzeuge müssen schneller geladen werden, damit Platz für Nachrücker ist. Ein erster großer Supercharger-Ladeplatz mit ausgebauter Ladeleistung wurde jetzt in Las Vegas eröffnet.

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Wiesbaden
  2. Müller, Ulm-Jungingen

Das Dach des Ladeplatzes in Las Vegas ist mit Solarmodulen von Tesla bestückt. An dem Standort befinden sich auch Akkus von Tesla, um die generierte Energie zwischenzuspeichern, die zur Entlastung der Anlage beitragen soll.

Der neue Supercharger V3 ist eine Ladestation, die eine Spitzenleistung von bis zu 250 Kilowatt ermöglichen soll, um die Ladezeit für Autos zu verkürzen. Eine Leistungsteilung gibt es an diesem Standort nicht, selbst wenn alle Ladeplätze genutzt werden.

Tesla hatte bisher nur einen internen V3-Supercharger und einen einzigen öffentlichen installiert.

Der neue Standort mit 24 Ladeplätzen ist nur für Teslas Fahrzeuge nutzbar. Das Model 3 kann mit bis zu 250 kW geladen werden, das Model S und das Model X nur mit bis zu 200 kW.

Passend zum Thema:



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (Bestpreis!)
  2. 69,90€
  3. 88,00€
  4. (u. a. 5-Port-Gigabit-Switch für 15,99€, 8-Port-LAN-Switch für 27,12€, 16-Port Pro Safe...

E-Mover 24. Jul 2019 / Themenstart

Ist ja auch völlig irrelevant, solange kein anderes CCS-Auto mangels Kostenbeteiligung...

Poison Nuke 22. Jul 2019 / Themenstart

Auch 6MW auf einen Schlag stellen so ein Netz vor Herausforderung. Es muss nämlich...

E-Mover 20. Jul 2019 / Themenstart

Den anderen Unfug, den Du hier geschrieben hast, hatte ja osolemiox schon netterweise...

ulink 20. Jul 2019 / Themenstart

Nun, der Kern, nämlich die Erkennung, ob das Auto auf dem Prüfstand steht oder nicht...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test

Der Viewsonic X10-4K ist ein heller und farbtreuer 4K-Projektor - und kann einen Smart-TV ersetzen.

LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
    Google Game Builder ausprobiert
    Spieldesign mit Karten statt Quellcode

    Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
    Von Peter Steinlechner

    1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
    2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

      •  /