• IT-Karriere:
  • Services:

Ladesäulen: Tesla soll V4-Supercharger mit bis zu 350 kW planen

Laut Teslas Automotive-Chef Jerome Guillen sollen künftige Supercharger eine Ladeleistung von bis zu 350 kW bieten.

Artikel veröffentlicht am ,
V3-Supercharger in Berlin
V3-Supercharger in Berlin (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)

Tesla will sein Ladenetz noch einmal verbessern und die sogenannten Supercharger der vierten Generation mit einer Ladeleistung von bis zu 350 kW ausrüsten. Die aktuelle Version V3, die gerade erst langsam ausgerollt wird, schafft bis zu 250 kW.

Stellenmarkt
  1. Lutz & Grub AG, Wörth
  2. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim

Teslas Automotive-Chef Jerome Guillen teilte mit, dass bei den geplanten Megachargern für den Lkw Tesla Semi "die 350 kW, die wir möglicherweise für Autos anstreben" nicht ausreichten. Nach einem Versprecher habe sich die Aussage in der Investoren-Telefonkonferenz aber nicht angehört, berichtete die Website Teslarati.

Wann Tesla die nächste Generation seiner Supercharger auf den Markt bringen will, geht daraus zudem nicht hervor. Eine solche Ladeleistung wäre für den Cybertruck interessant, der je nach Ausstattung mit sehr großen Akkus ausgeliefert werden soll.

Der Supercharger V3 mit bis zu 250 kW wurde von Tesla im März 2019 und zunächst nur in den USA installiert. In Europa ging der erste V3-Lader Ende 2019 in Betrieb. Anfang September 2020 eröffnete Tesla in Berlin den ersten deutschen Supercharger in Innenstadtlage - ebenfalls mit V3-Technik.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)

Ach 30. Okt 2020 / Themenstart

Huch, "nur" 1,625 Mio! :]. Allerdings muss man den Bugattis zugestehen, dass sie...

Adlerjohn 28. Okt 2020 / Themenstart

Was jetzt noch komplett außer Acht gelassen wurde ist, dass bei Tesla die Akkus für...

BitBenno 28. Okt 2020 / Themenstart

Auch diese Teslameldung passt nicht wirklich in die IT-News für Profis aber immerhin...

FlashBFE 28. Okt 2020 / Themenstart

Das ist gleich in mehrerer Hinsicht falsch. -Die SC V3 können noch nicht mehr als 400...

Dwalinn 28. Okt 2020 / Themenstart

Von 350 kW sind doch nur Kinderspielzeug bis hin zu 250 kW sind mehr als genug (für...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Playstation 5 ausgepackt

Im Video packt Golem.de aus: Nämlich die Playstation 5 von Sony.

Playstation 5 ausgepackt Video aufrufen
Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

    •  /