Abo
  • Services:
Anzeige
L Fino ercheint Ende September 2014.
L Fino ercheint Ende September 2014. (Bild: LG)

L Fino und L Bello: LGs L-Serie mit Kitkat neu aufgelegt

LG hat zwei neue Android-Smartphones im Mittelklassebereich vorgestellt, die in den kommenden Wochen in Deutschland verkauft werden. Die beiden Modelle L Fino und L Bello kommen beide mit Kitkat und bieten eine Reihe der Funktionen des Topmodells G3.

Anzeige

LG verabschiedet sich bei der Namensgebung der neuen L-Modellreihe von den bisherigen Zahlenanhängseln - die neuen L-Modelle haben Namenszusätze: L Fino und L Bello heißen sie. Beide Modelle haben eine typische Einsteigerausstattung und erscheinen mit Android 4.4 alias Kitkat. Wie LG diese Woche versprochen hat, werden künftige LG-Smartphones und -Tablets einige der G3-Besonderheiten erhalten.

  • L Bello (Bild: LG)
  • L Bello (Bild: LG)
  • L Fino (Bild: LG)
  • L Fino (Bild: LG)
L Bello (Bild: LG)

Beide Neulinge erhalten in der Kamera-App die Funktionen Touch & Shoot, um Bilder sehr schnell aufnehmen zu können. Auch die Selfie-Cam-Funktion wird vorhanden sein, um bequem Selbstporträts aufzunehmen. Mit der Funktion "Front Camera Light" kann die Größe des Vorschaubilds auf dem Display verringert werden, um darum einen hellen weißen Rahmen zu postieren, der das Gesicht ideal ausleuchten soll. Mittels Knock Code können Klopfgesten bestimmt werden, mit denen das Gerät aus dem Standby aufgeweckt werden kann.

L Fino mit 4,5-Zoll-Display

Zur Ausstattung der neuen Modelle liegen derzeit nur unvollständige Angaben vor. Das L Fino hat einen 4,5 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Vorne gibt es eine VGA-Kamera, auf der Rückseite eine 8-Megapixel-Variante.

Im Smartphone befindet sich ein nicht näher spezifizierter Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz. Zudem gibt es 1 GByte Arbeitsspeicher und gerade mal 4 GByte Flash-Speicher. Es ist zu hoffen, dass ein Steckplatz für Micro-SD-Karten vorhanden ist, aufgeführt ist er nicht.

Das Smartphone wird UMTS, aber kein LTE beherrschen. Angaben zur WLAN- und Bluetooth-Ausstattung liegen nicht vor. Bekannt ist ansonsten noch, dass das Gehäuse 127,5 x 67,9 x 11,9 mm misst und ein 1.900-mAh-Akku verwendet wird. Weitere technische Daten liegen nicht vor.

L Bello hat ein 5-Zoll-Display

Ähnlich sieht es beim L Bello aus, das eine etwas bessere Ausstattung bietet. Das Modell hat einen 5 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 854 x 480 Pixeln. Damit ergibt sich eine etwas geringere Pixeldichte als beim 4,5-Zoll-Modell. Auch hier verwendet LG einen nicht näher benannten Quad-Core-Prozessor, der mit 1,3 GHz läuft.

Der Arbeitsspeicher ist auch hier 1 GByte groß, aber es gibt immerhin 8 GByte Flash-Speicher. Aber auch für das L Bello wäre ein Steckplatz für Speicherkarten hilfreich, die technischen Daten erwähnen jedoch keinen. Im Smartphone steckt eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und vorne gibt es eine 1-Megapixel-Kamera.

Wie auch beim L Fino ist nur bekannt, dass UMTS geboten wird, aber kein LTE. Zur WLAN- und Bluetooth-Bestückung gibt es noch keine Informationen. Im L Bello befindet sich ein 2.540-mAh-Akku und das Gehäuse ist 138,2 x 70,6 x 10,7 mm groß.

Verkaufsstart in Deutschland in diesem Monat

LG will das L Fino Ende September 2014 für 180 Euro auf den Markt bringen, Anfang Oktober 2014 folgt dann das L Bello für 190 Euro.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 22. Aug 2014

Es geht nicht um die Mehrkosten, sondern um das weniger verdienen. ^^

spiderbit 21. Aug 2014

ja mein Nexus also das Vor-vorletzte hatte schon ne hoehere aufloesung als die dinger...

Himmerlarschund... 21. Aug 2014

http://seitseid.de/ Nur mal am Rande... :-)

Jasmin26 21. Aug 2014

wenn du das sagst



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  2. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-20%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15

  2. Re: Wir kolonialisieren

    Bouncy | 03:11

  3. Re: Bahn schneller machen

    chithanh | 03:07

  4. Re: Die 210 Grad werden indes mit einem anderen...

    xmaniac | 03:06

  5. Unverschlüsselte Grundversorgung

    Crass Spektakel | 03:05


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel