Kuu Ybook: Notebook mit hochauflösendem 3-zu-2-Display kostet 320 Euro

Aus China stammen manchmal interessante Notebooks: So ist auch das Kuu Ybook mit einer hohen Displayauflösung für recht wenig Geld zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Kuu Ybook hat ein 3:2-Panel.
Das Kuu Ybook hat ein 3:2-Panel. (Bild: Kuu)

Gerade preisgünstige Notebooks sind zurzeit ein begehrtes Gut. Daher ist das neue Ybook des chinesischen Herstellers Kuu eventuell eine Option. Dabei handelt es sich um ein Gerät mit 13,5-Zoll-Display, welches im 3:2-Format kommt und mit einer untypisch hohen Auflösung von 3.000 x 2.000 Pixeln ausgestattet ist. Derzeit kostet das Gerät beim chinesischen Onlineshop Gearbest 320 Euro - heruntergesetzt von 500 Euro. Die Verkaufsaktion läuft noch 30 Tage lang.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler / Programmierer (m/w/d)
    Prinzing Pfeiffer GmbH, Blaubeuren
  2. Fachinformatiker als IT Support Engineer - Servicedesk (m/w/d)
    SHE Informationstechnologie AG, Ludwigshafen am Rhein
Detailsuche

Für den Preis gibt es Hardware, die maximal für leichte Büroarbeiten ausreicht. Das Herzstück ist der Intel Pentium J3710 mit vier Kernen. Die CPU dürfte für die meisten Aufgaben ausreichend schnell sein. Das Problem ist eher, dass es zurzeit nur Versionen mit 4 GByte verlötetem LPDDR3-RAM gibt. In Verbindung mit dem vorinstallierten Windows 10 könnte der Arbeitsspeicher schnell nicht mehr ausreichen. Das ist aber bei vielen günstigen Notebooks ein Kompromiss, dessen sich Interessierte bewusst sein müssen.

Geschraubte SSD, verlöteter RAM

Neben dem verlöteten Arbeitsspeicher ist zudem eine SSD mit 256 GByte Kapazität verbaut. Das M.2-SATA-Laufwerk ist zwar nicht so flott wie NVMe-Pendants, lässt sich gegebenfalls aber auch manuell abschrauben und durch ein anderes Modell ersetzen. Das Display soll zudem ausreichend hell sein und mit 350 cd/m² leuchten. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit etwa sechs Stunden an.

  • Kuu Ybook (Bild: Kuu/Gearbest)
  • Kuu Ybook (Bild: Kuu/Gearbest)
  • Kuu Ybook (Bild: Kuu/Gearbest)
  • Kuu Ybook (Bild: Kuu/Gearbest)
Kuu Ybook (Bild: Kuu/Gearbest)

An den Gehäuseseiten des Metallchassis sind zwei USB-A-Ports (3.2 Gen1) USB-C mit Displayport Alternate Mode, ein Micro-SD-Kartenleser und Mini-HDMI zu finden. Auch scheinen Tastatur und Mauspad auf Produktfotos groß genug zu sein.

Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
  2. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management: virtueller Drei-Tage-Workshop
    6.–8. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Bestellung und Auslieferung nach Deutschland soll laut Gearbest etwa 10 bis 25 Tage dauern. Hier sollte beachtet werden, dass für Lieferungen aus China teilweise Zollgebühren und Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis aufgerechnet werden. Daher ist mit Preisen von mindestens etwa 400 Euro (statt 320 Euro) zu rechnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rakuten
"Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
Artikel
  1. Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
    Alder Lake
    Intel will mit 241 Watt an die Spitze

    Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
    Ein Bericht von Marc Sauter

  2. Mäuse, Tastaturen, Headsets: Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen
    Mäuse, Tastaturen, Headsets
    Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen

    Die große Nachfrage während der Coronapandemie hat Logitech 82 Prozent mehr Umsatz beschert. Allerdings kommt die Lieferung nicht hinterher.

  3. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /