• IT-Karriere:
  • Services:

Kurze Songs: iTunes 12.4.2 löst Wiedergabeprobleme

Apple hat mit iTunes 12.4.2 ein Update für seinen Medienplayer veröffentlicht, das einen kuriosen Fehler behebt. Die Vorversion stoppte bei Titeln die Wiedergabe, die kürzer als 60 Sekunden sind. Das konnte ganze Playlisten durcheinanderbringen.

Artikel veröffentlicht am ,
iTunes 12.4.2  erschienen
iTunes 12.4.2 erschienen (Bild: Apple)

Wenn bei der Party die Playlist auf einmal stoppt, konnte der Gastgeber bei iTunes 12.4. Apple die Schuld geben. Bei besonders kurzen Liedern kam die Software durcheinander.

Stellenmarkt
  1. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Unter iTunes 12.4 stoppt die Musikwiedergabe, wenn das Lied kürzer ist als 60 Sekunden. Der Song wird zwar noch vollständig abgespielt, doch dann wird die Wiedergabe beendet. Schuld könnte der Buffering-Mechanismus in iTunes sein, der eigentlich für eine nahtlose Wiedergabe sorgen soll.

Der nächste Song in der Wiedergabeliste wird laut einem Hinweis aus dem Forum von Macrumors eine Minute vor Ende des aktuellen Stücks gepuffert. Ist das aktuelle Lied kürzer als eine Minute, bleibt die Anwendung in einer Endlosschleife gefangen. Golem.de konnte den Fehler bei Apple Music nachstellen, nicht jedoch bei lokal gespeicherter Musik.

Das Update auf iTunes 12.4.2 behebt dieses Problem. Es kann über den Mac App Store heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 112,06€ inkl. Versand (MediaMarkt) neuer Tiefpreis bei Geizhals
  2. 649,90€ + 5,79€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 729,89€ inkl. Versand + Lieferzeit)
  3. (u. a. ASUS TUF Gaming VG259Q für 236,90€ inkl. Versand und Intel Core i3-10300 boxed für 119...
  4. (u. a. Acer Predator XB273UGS für 486,43€, Sennheiser GSP 350 für 78€ und Logitech G935 für...

Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

    •  /