Abo
  • Services:
Anzeige
Sonys neuer Beamer LSPX-A1 muss nicht weit weg von der Wand stehen.
Sonys neuer Beamer LSPX-A1 muss nicht weit weg von der Wand stehen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Gute Bildqualität auch bei gedimmtem Licht

Die Bildqualität hat uns in unserem Kurztest gut gefallen. Der Beamer löst in 4K auf und hat eine maximale Helligkeit von 2.500 Lumen. Das Kontrastverhältnis gibt Sony nicht an. Auch bei nur leicht abgedimmtem Licht produziert der LSPX-A1 noch ein gutes Bild, das bei schnellen Bewegungen keine Schlieren anzeigt.

  • Hinter einer trapezförmigen Öffnung an der Oberseite sitzt der Projektionslaser. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Sonys neuer Kurzdistanzprojektor LSPX-A1 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Beamer sieht eher aus wie ein Möbelstück denn wie ein Projektor. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der LSPX-A1 hat sechs Lautsprecher eingebaut, unter anderem zwei Glas-Hochtöner. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Glas-Hochtöner sind in den vorderen Stützfüßen eingebaut und nicht ohne weiteres als Lautsprecher erkennbar. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das vom LSPX-A1 projizierte Bild ist dank 4K-Auflösung sehr scharf. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Auch bei schnelleren Bildwechseln hinterlässt der Beamer einen guten Eindruck. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Dank seiner Bauweise lässt sich der LSPX-A1 unauffällig in einem Raum positionieren. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Rückseite hingegen passt vom Aussehen nicht zum Rest. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Hinter einer trapezförmigen Öffnung an der Oberseite sitzt der Projektionslaser. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Die Anschlusskabel werden auf der Rückseite hinter einer Abdeckung verborgen, die nicht so recht zum restlichen, edlen Look des Projektors passt. Sie erinnert uns an die Rückseite eines alten Röhren-Computermonitors - hier hätte Sony vielleicht etwas Schickeres einfallen können. Der LSPX-A1 hat drei HDMI-Anschlüsse für Bildquellen.

Anzeige

Die Lautstärke des Lüfters konnten wir im Messeszenario nicht überprüfen und entsprechend auch nicht beurteilen. Allzu starke Abwärme strahlt der Beamer nicht ab, zumindest konnten wir keine feststellen.

Fazit

Sonys LSPX-A1 ist ein technisch leistungsfähiger Kurzdistanzprojektor mit einer überdurchschnittlich guten Klangwiedergabe. Das 4K-Bild ist sehr scharf, hat einen guten Kontrast und ist hell genug, um auch Inhalte bei nur gedimmtem Licht gut erkennen zu können.

Die Bauteile und die Verarbeitung sind sehr hochwertig. Auf den ersten Blick sieht das Gerät nicht wie ein Projektor aus, sondern eher wie ein schickes, kleines Sideboard. Unauffälliger dürfte sich ein Beamer nicht in einem Zimmer unterbringen lassen.

Durch das große Bild und den wuchtigen Klang kommt Kinogefühl auf, auch bei Konzerten macht der Projektor einen guten Eindruck. Sony sieht den Einsatzzweck auch außerhalb vom Filmegucken: Der Hersteller kann sich auch vorstellen, dass Nutzer das Gerät verwenden, um sich Landschaftsszenen an die Wand zu werfen.

Für das Vergnügen einer Waldlandschaft an der Wand dürfte der Preis von 30.000 US-Dollar den meisten allerdings etwas zu hoch sein. Damit positioniert der japanische Hersteller das Gerät klar im Luxusbereich. Im Frühjahr 2018 soll es in den USA in den Handel kommen, Europa und andere Teile der Welt sollen folgen.

 Kurzdistanzprojektor im Hands on: Sonys Heimkino der Luxusklasse

eye home zur Startseite
woezelmann 12. Jan 2018

Ich zitiere mal meinen Kommentar von gestern ;)

Themenstart

Conos 12. Jan 2018

Wenn mans nicht im Kopf rechnen kann, einfach in die google Suchleiste "120zoll in cm...

Themenstart

jo-1 11. Jan 2018

so schaut's aus - zudem kann man eine low gain Leinwand nutzen, die nur aus dem tiefen...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. über Duerenhoff GmbH, Neuwied
  3. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 1,49€
  2. etwa 8,38€
  3. (-85%) 2,25€

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  2. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  3. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  4. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  5. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  6. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  7. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  8. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  9. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  10. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    Kuldan | 14:19

  2. Re: Nexus 4?

    Phantom | 14:18

  3. Re: Muss jetzt jeder Youtube-Channel eine Lizenz...

    Hackfleisch | 14:16

  4. Re: Kündigungsfrist

    sneaker | 14:15

  5. Re: Aha. Man erwartet also...

    quineloe | 14:14


  1. 14:03

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:16

  6. 10:59

  7. 10:49

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel