Abo
  • Services:
Anzeige
Trailer von Kursk
Trailer von Kursk (Bild: Jujubee)

Kursk: U-Boot-Drama als Computerspiel

Trailer von Kursk
Trailer von Kursk (Bild: Jujubee)

Es könnte behutsam ein historisches Drama aufarbeiten oder makaber-platte Action bieten: Das polnische Entwicklerstudio Jujubee kündigt ein Spiel rund um das 2000 untergegangene U-Boot Kursk an - damals kam die gesamte Besatzung ums Leben.

Anzeige

Das polnische Entwicklerstudio Jujubee hat bislang eher unauffällige Arcadegames wie Flashout 3D programmiert, jetzt kündigt das Team ein neues Werk an: Unter dem Titel Kursk soll ein Spiel entstehen, das die Katastrophe des gleichnamigen, 2000 verunglückten russischen Atom-U-Boots aufgreift. Damals starben alle 112 Mann der Besatzung, ein Teil davon ist offenbar erst einige Stunden nach dem Unglück in einer eigentlich nicht beschädigten Sektion erstickt.

Die Entwickler kündigen an, dass sie in ihrem Spiel sehr viel Wert auf die Handlung legen wollen und die "Tragödie des U-Boots aus einem neuen Blickwinkel" beleuchten wollen - das deutet einen eher behutsamen Umgang mit dem Drama an. Andererseits soll Kursk aber auch Action aus der Ich-Perspektive bieten, und der erste Trailer setzt deutlich auf Gewaltinhalte. Nach Angaben von Jujubee selbst ist ihr Spiel ausdrücklich für Erwachsene gedacht.

In Foren sorgt Kursk für Diskussionen. Ein Teil der Spieler stellt die Frage, "warum eine solche Tragödie ausgebeutet" werden soll, andere sehen durchaus eher die Chance, etwas über das Unglück zu erfahren.


eye home zur Startseite
Janquar 03. Jun 2015

Das Genre ist wohl untergetaucht... Naja hier geht es ja auch nur um eine...

Anonymer Nutzer 22. Mai 2015

Dachte ich mir auch. Hab noch nie einen Polen etwas gutes über Russland sagen gehört ^^

ThadMiller 22. Mai 2015

https://www.youtube.com/watch?v=pT-eYR0cDIY

Sukram71 22. Mai 2015

Vermutlich wurde die Kursk im Spiel von Außerirdischen angegriffen, die unter Wasser...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach nahe Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)

Folgen Sie uns
       


  1. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  2. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  3. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  4. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  5. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  6. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  7. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  8. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  9. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  10. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Lohnt sich ziemlich

    non_existent | 17:58

  2. Re: Jedes geschlossene System

    FreiGeistler | 17:55

  3. Re: Ein Blick in die Kugel verät mir ...

    TeK | 17:55

  4. Re: Empfänger

    fafel | 17:53

  5. Re: Jede App muss für jedes neue iPhone angepasst...

    abcde | 17:52


  1. 17:44

  2. 17:23

  3. 17:05

  4. 17:04

  5. 14:39

  6. 14:24

  7. 12:56

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel