Kuriosum: Valve hat Update für Half-Life veröffentlicht

Es tut sich was bei Half-Life - nur leider gibt es nach wie vor keine Hinweise auf einen dritten Serienteil. Stattdessen hat Valve für das rund 19 Jahre alte Original ein Update veröffentlicht, das fünf Fehlerchen korrigiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Für das 19 Jahre alte Half-Life gibt es ein Update.
Für das 19 Jahre alte Half-Life gibt es ein Update. (Bild: Valve)

Immerhin rund 141.200 Besitzer haben laut Steamspy in den zurückliegenden beiden Wochen den Actionklassiker Half-Life gespielt. Die durchschnittliche Partie hat dabei 4,12 Minuten gedauert - was am Alter des Spiels, aber auch an technischen Problemen gelegen haben könnte. Ein paar davon hat Valve nun mit einem Update für den knapp 19 Jahre alten Titel behoben.

Stellenmarkt
  1. Software Security Engineer (m/w/d)
    Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  2. Senior Projektleiter - IT Betrieb (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
Detailsuche

So kommt es nun nicht mehr zu einem Absturz, wenn der Nutzer bestimmte Zeichenketten in die Spielkonsole eingibt, und auch Konflikte mit BSP-Dateien sind endlich behoben. Die restlichen drei, ebenfalls dezent obskur klingenden Fehlerchen, sind in den Patch Notes aufgeführt. Natürlich hat sich die Community schon darangemacht, die Liste auf versteckte Hinweise zu Half-Life 3 abzuklopfen - bislang vergebens.

Valve-Chef Gabe Newell hatte im Januar 2017 angekündigt, dass J.J. Abrams an Filmen auf Basis von Half-Life und Portal arbeitet, jedoch keine weiteren Details genannt und sich auch zu Half-Life 3 nicht weiter geäußert. Weder zu den Filmen noch zu den bei dieser Gelegenheit ebenfalls genannten neuen Games für Solospieler gab es seitdem irgendetwas an neuen Informationen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


sio1Thoo 14. Jul 2017

30¤/Jahr für nen Ad-Blocker? Warum? Weiß keiner.

elgooG 12. Jul 2017

Zumindest bei L4D 3 kann man hoffen. Vielleicht gründet Valve aber auch eine neue...

Prypjat 12. Jul 2017

Du hättest mal LMGTFY nehmen sollen. Das hätte so schön gepasst. Google: Half Life Retail

daarkside 12. Jul 2017

Starcraft ist bereits ewig!!!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe
Neben Star Trek leider fast vergessen

Der Name Gene Roddenberry steht vor allem für Star Trek. Nach dem Ende der klassischen Serie hat er aber noch andere Science-Fiction-Stoffe entwickelt.
Von Peter Osteried

Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe: Neben Star Trek leider fast vergessen
Artikel
  1. Carsten Spohr: Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke
    Carsten Spohr
    Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke

    Unbekannte haben einen QR-Code auf einem Boardingpass von Lufthansa-Chef Carsten Spohr ausgelesen und auf persönliche Daten zugreifen können.

  2. Illegales Streaming: House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht
    Illegales Streaming
    House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht

    Das Game-of-Thrones-Prequel hat mehr Zuschauer als die neue Herr-der-Ringe-Serie - zumindest via Bittorrent.

  3. Showcar: Renault 5 Turbo 3E kommt als Driftauto mit Elektromotoren
    Showcar
    Renault 5 Turbo 3E kommt als Driftauto mit Elektromotoren

    Renault hat sich zum 50. Geburtstag des Renault 5 den R5 Turbo 3E einfallen lassen. Das Showcar mit zwei E-Motoren ist wie gemacht zum Driften.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Bis -53% auf Gaming-Zubehör und bis -45% auf PC-Audio • Crucial 16-GB-Kit DDR5-4800 69,99€ • Crucial P2 1 TB 67,90€ • MindStar (u. a. Intel Core i5-12600 239€ und Fastro 2-TB-SSD 128€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ • Apple iPhone 12 64 GB 659€ [Werbung]
    •  /