Abo
  • IT-Karriere:

Kuriositäten 2016: Wunderliche Technikwelt

Merkwürdiges ist 2016 in der Technikwelt vorgegangen und auch in unserem Studio. Unser Best-of und die lustigsten Outtakes mit Golem.de-Redakteuren im Video.

Artikel veröffentlicht am ,
Golem.de-Redakteure Hauke Gierow, Tobias Költzsch und Marc Sauter
Golem.de-Redakteure Hauke Gierow, Tobias Költzsch und Marc Sauter (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Wir haben auch in diesem Jahr mehr als einmal den Kopf über Meldungen geschüttelt - und uns mehr als einmal bei den Aufnahmen für den Wochenrückblick verhaspelt. Das Ergebnis: ein Jahresrückblick der anderen Art.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln

Wir waren schneller als die Kamera erlaubt und schlauer als Betrüger. Wir waren stinkend faul in Haus und Garten und haben uns im Büro den Hintern heiß gesessen. Wir haben kleine Bastler besucht, die mit getunten Bobbycars Rennen fahren, uns über eine gruselige Scarlett Johansson gewundert, über höhergelegte Busse gestaunt und über einen Mann gelacht, für den das Internet of Things keine Hilfe war. Und wir haben eines der sinnlosesten Technik-Gadgets des Jahres getestet.

Auch fürs nächste Jahr hoffen wir auf viele Kuriositäten! In diesem Sinne: Wir wünschen für heute Abend ein rauschendes Fest und einen guten Rutsch!



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,69€
  2. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)
  3. 21,95€

Kalaschek 01. Jan 2017

von mir diesselbigen Glückwünsche :) danke & lg, Mr. Faul.


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

    •  /