• IT-Karriere:
  • Services:

Wie gehe ich als Teamleiter mit kulturellen Unterschieden um?

Thomas ist in Italien aufgewachsen, während Sabine die vergangenen zehn Jahre in Schweden verbracht hat - zwei Extreme in Bezug auf Hierarchien. Italien ist, wie zum Beispiel auch Indien, Russland oder Marokko, hierarchieorientiert. Entscheidungen werden von der Führungskraft erwartet und entsprechend umgesetzt. Schweden hingegen ist mehr in der Gruppe der Konsensländer anzusiedeln. Die Erwartungshaltung ist mehr von Autonomie, flachen Hierarchien und Entscheidungen per Konsens und Diskussion geprägt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Leipzig
  2. Majorel Berlin GmbH, Berlin, Gütersloh, Wilhelmshaven, Münster

Ich habe mich in der Folge bemüht, mehr über Unterschiede zu erfahren, die in Kultur verankert sind. Die sogenannte Culture Map gibt hierbei ein gutes Vokabular für Unterschiede wie:

  • Ist der Kommunikationsstil eher direkt oder sind die wichtigen Details zwischen den Zeilen versteckt?
  • Soll Feedback lieber direkt oder indirekt gegeben werden?
  • Wem vertraut man? Der Kollegin mit dem Fachwissen oder dem Kollegen, den man am besten kennt?
  • Sollte das Projekt nach einem strikten Zeitplan realisiert werden - oder eher flexibel?

Natürlich agiert nicht jede Person aus Deutschland oder aus China gleich. Jedoch half mir das Wissen über kulturelle Unterschiede und Stereotypen zu artikulieren, was die Herausforderungen sind, um Missverständnisse im Team besser verhindern zu können.

Als Teamleiter musste ich mir dafür Strategien erarbeiten. Mit der Grundphilosophie "Kein Problem ist weltweit einzigartig" habe ich die relevanten Materialien entdeckt:

  • zu den kulturell basierten Unterschieden die Culture Map von Erin Meyer,
  • Strategien zum Aufbau von Vertrauen von Stephen Covey,
  • zum Verständnis des aktuellen Vertrauensstatus des Teams die Tuckman-Phasen.

Coaching und Beratung für IT Profis, die sich beruflich weiterentwickeln wollen

Dabei muss man sagen, dass zwar jedes Team durch Entwicklungsphasen mit Vertrauensbildung geht - bei internationalen Teams ist das jedoch noch herausfordernder. Viele Konflikte und Missverständnisse basieren auf kulturellen Unterschieden und Präferenzen, und Missverständnisse verhindern Vertrauen. Es gibt aber Tools, um Vertrauen im Team aufzubauen, zum Beispiel:

  • individuelle Gespräche, um die Einzelverantwortung hervorzuheben. Denn jedes Teammitglied kann zu einer besseren Verständigung beitragen, und zwar mit Feedback, Transparenz und der Einladung zu Meta-Diskussion ("Hey, unsere E-Mail-Kommunikation lief zuletzt etwas seltsam, wir sollten plaudern"),
  • Gruppenübungen, damit jedes Teammitglied das Diversitätsspektrum des Teams verstehen kann,
  • regelmäßige Abfrage der Stimmung im Team, zum Beispiel mit anonymen Fragebögen mit Items wie "Ich fühle mich verstanden" oder "Ich kann ich selbst sein",
  • das Einnehmen der Beobachterrolle in Teammeetings. Interaktionen zwischen Teilnehmern, Fairness in Sprechzeit und andere Metriken geben Einsicht in die aktuelle Vertrauensbasis und ermöglichen gezieltes individuelles Feedback.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Kulturunterschiede in IT-Teams: "Ich verstehe die Frage nicht!"Wie die Culture Map funktioniert 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)

Westerwald 13. Dez 2020 / Themenstart

Ich kann da keine kulturellen Unterschiede erkennen. Lediglich individuelle Unterschiede...

Aristarch 09. Dez 2020 / Themenstart

Für mich als Entwickler war immer die Frage: Soll _ich_ das jetzt entscheiden, möchte das...

bananensaft 07. Dez 2020 / Themenstart

Naja. Die Leute die ich kenne, die in Großunternehmen arbeiten, haben dann doch wieder...

BlindSeer 07. Dez 2020 / Themenstart

Naja, wir haben da schon zum Teil Probleme festgestellt, bzw, "Eigenheiten", wenn...

Berlinlowa 04. Dez 2020 / Themenstart

Ich fand den Artikel selbst ganz gut und habe mich gleich daran gemacht, die...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. True Wireless Razer bringt drahtlose Kopfhörer mit ANC für 210 Euro
  2. Razer Book 13 Laptop für Produktive
  3. Razer Ein Stuhl für Gamer - aber nicht für alle

    •  /