Kultserie: Akte X soll neu aufgelegt werden

Die Neuauflage von Akte X soll sich thematisch an das heutige Publikum richten, als Regisseur ist Ryan Coogler von Black Panther vorgesehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Darsteller von Akte X: Gillian Anderson und David Duchovny
Die Darsteller von Akte X: Gillian Anderson und David Duchovny (Bild: Kevin Winter/Getty Images)

Der Macher von Akte X, Chris Carter, hat in einem Interview angekündigt, dass die Kultserie aus den 1990er-Jahren neu aufgelegt wird. Wie Carter der Canadian Broadcasting Corporation (CBC) mitgeteilt hat, soll der Regisseur von Black Panther für die Serie verantwortlich sein.

"Ich habe eben mit einem jungen Mann gesprochen, Ryan Coogler. Er wird Akte X mit einer diversen Besetzung neu auflegen", so Carter in dem Interview. Dem Produzenten zufolge soll die neue Serie sich von der thematischen Ausrichtung durchaus vom Original unterscheiden und für das aktuelle Publikum angepasst werden.

"Die Gesellschaft steckt momentan so tief in Verschwörungsmythen", sagte Carter. "In Akte X ging es um eine zentrale Verschwörung. Aber die Welt ist so voll mit Verschwörungen, dass die Sendung heute eine andere wäre." Details zur Besetzung, einem Produktionsbeginn oder gar einem Veröffentlichungszeitraum gibt es noch nicht.

Einflussreiche Kult-Serie

In Akte X ermitteln die beiden FBI-Agenten Dana Scully und Fox Mulder in paranormalen Fällen, die oft einen Zusammenhang mit extraterrestrischem Leben haben. Die Show entwickelte sich schnell zur Kultserie und wird als Inspiration für eine Reihe weiterer Serien angesehen, unter anderem Lost, Warehouse 13, Fringe oder auch Supernatural.

Das Phänomen Akte X wurde auch in anderen Serien aufgegriffen, etwa in einer Folge der Simpsons oder Star Trek: Deep Space 9. Akte X wurde zunächst von 1993 bis 2002 produziert, in neun Staffeln entstanden 202 Episoden. Zwischen 2016 und 2018 entstanden 16 weitere Folgen. 1998 erschien der erste Kinofilm, 2008 ein zweiter. Die Serie ist aktuell auf Disney+ im Streamingabo verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


schnedan 06. Apr 2023 / Themenstart

klar drum wird dieser Normalfall jetzt in quasi JEDER Werbung gezeigt - verstehe.

kommentare 05. Apr 2023 / Themenstart

Immer das gleiche, ihr seid die Art von Leuten die austeilen können, aber nicht...

CptData 04. Apr 2023 / Themenstart

Du hast das richtig erkannt. Es ging mir um den inzwischen sehr bedauerlichen Zustand...

BlindSeer 04. Apr 2023 / Themenstart

Da fand ich Buffy als äußerst positiv. Monster of the Week, aber die Auswirkungen auf die...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Grace Hopper Superchip
Nvidia zeigt den DGX GH200 AI-Supercomputer

Computex 2023 Die Kombination aus Grace Hopper, Bluefield 3 und NVLink ergibt funktional eine riesige GPU mit der Rechenkapazität eines Supercomputers und 144 TByte Grafikspeicher.

Grace Hopper Superchip: Nvidia zeigt den DGX GH200 AI-Supercomputer
Artikel
  1. Cortex v9 & v5 GPU: Arm setzt für Mobile SOCs voll auf 64-Bit
    Cortex v9 & v5 GPU
    Arm setzt für Mobile SOCs voll auf 64-Bit

    Computex 2023 Handys sollten durch den Wegfall von 32-Bit schneller, sicherer und trotzdem deutlich sparsamer werden.

  2. Reiner Haseloff: Ministerpräsident fordert Nullrunde bei Rundfunkbeitrag
    Reiner Haseloff
    Ministerpräsident fordert Nullrunde bei Rundfunkbeitrag

    Zwei Jahre soll der Rundfunkbeitrag eingefroren werden, die Zukunftskommission derweil Reformideen vorlegen, schlägt Sachsen-Anhalts Ministerpräsident vor.

  3. System Shock Remake angespielt: Die Kult-KI Shodan kämpft frisch entfesselt
    System Shock Remake angespielt
    Die Kult-KI Shodan kämpft frisch entfesselt

    System Shock gilt als wegweisendes Shooter-Rollenspiel. Jetzt ist Golem.de im Remake wieder gegen die Super-KI Shodan angetreten (Windows-PC).
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    • Daily Deals • Microsoft Xbox Wireless Controller 40,70€ • Lexar Play 1 TB 99,60€ • DAMN!-Deals mit AMD-Bundle-Aktion • MindStar: AMD Ryzen 9 5950X 429€, MSI RTX 3060 Gaming Z Trio 12G 329€, GIGABYTE RTX 3060 Eagle OC 12G 299€, be quiet! Pure Base 500DX 89€ • Logitech bis -46% [Werbung]
    •  /