Künstliche Intelligenz: Opel-Mutter Stellantis plant Software-Einheit in Rüsselsheim

Stellantis will den Opel-Standort Rüsselsheim mit einer Software-Einheit stärken, die im Bereich künstlicher Intelligenz und Vernetzung arbeiten soll.

Artikel veröffentlicht am ,
VR-Raum bei Opel
VR-Raum bei Opel (Bild: Opel)

Autos werden immer mehr zu rollenden Software-Produkten und so ist es nicht verwunderlich, dass Autohersteller immer größere Software-Abteilungen aufbauen. Stellantis will deshalb in Rüsselsheim eine Software-Einheit an den Start bringen, die noch in diesem Jahr mehrere Hundert Mitarbeiter umfassen soll. Das geht aus einem Schreiben des Personalchefs an die Mitarbeiter des Rüsselsheimer Stammwerks von Opel hervor, das dem Handelsblatt vorliegt.

Stellenmarkt
  1. Product Owner Produktionssteuerung (Biotech, SCRUM) (m/w/d)
    Thermo Fisher Scientific GENEART GmbH, Regensburg
  2. (Senior) Software Developer (m/w/d)
    STABILO International GmbH, Heroldsberg
Detailsuche

"Im Rahmen der Softwarestrategie von Stellantis bauen wir in Rüsselsheim gerade eine der weltweit geplanten Software-Einheiten Software X auf", kündigte Opel-Personalchef Ralph Wangemann dem Bericht nach am 14. März 2022 an. "Für dieses Jahr sollen zunächst Stellen im unteren dreistelligen Bereich entstehen", heißt es in einer separaten Rundmail des Betriebsrats, die dem Handelsblatt ebenfalls vorliegt.

Stellantis will bis 2024 mehrere Stützpunkte für Software-Entwicklung aufbauen. In zwei Jahren sollen 4.500 Entwickler auf der Welt für den Autokonzern arbeiten. Bei Opel in Rüsselsheim gebe es aktuell bereits mehr als zwei Dutzend Stellenangebote für die neue Software-Einheit. "Viele weitere werden folgen", betonte Arbeitsdirektor Wangemann gegenüber dem Handelsblatt. Die Betriebsräte fordern unterdessen weitere Investitionen. "Um technologisch nicht im Abseits zu landen, wird auch mittelfristig ein weiterer Stellenaufbau folgen müssen", konstatieren die Arbeitnehmervertreter.

Opel gibt den Verbrennungsmotor in Europa auf. Schon 2028 - also in sechs Jahren - werden keine neuen Verbrennerautos mehr angeboten, teilte das Unternehmen mit. Aktuell bietet das Unternehmen nach eigenen Angaben zwölf E-Modelle an, wobei hier der Opel Rocks-e mitgezählt wird.

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    20.-24.06.2022, virtuell
  2. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Im nächsten Jahr kommt der elektrische Opel Astra-e hinzu - als Fünftürer wie als Kombi. Mitte des Jahrzehnts soll der elektrische Opel Manta kommen und auch die Nachfolger des SUV Opel Crossland und der nächste Opel Insigina sollen rein elektrisch fahren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /