Weniger Vekehr, weniger Emissionen

"Das Problem ist nicht, dass es zu wenig Lkw gibt, sondern dass diese Lkw nicht effizient ausgelastet werden. Das versuchen wir über unser Netzwerk zu ändern", sagt Manke. Ziel von Cargonexx sei es, mit Hilfe von KI und Machine Learning den Warentransport effizienter zu gestalten und Leerfahrten zu vermeiden. Und der Marketingchef ist optimistisch: "Wir gehen davon aus, dass wir in anderthalb bis zwei Jahren ungefähr 15 bis 20 Prozent der Leerfahrten von der Entladung zur nächsten Beladung einsparen können."

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Informationssicherheit und Einführung TISAX/ISO 27001
    F. E. R. fischer Edelstahlrohre GmbH, Achern-Fautenbach
  2. Data Scientist / Aktuar (m/w/d) im Bereich Business Intelligence
    Allianz Versicherungs-AG, München, Unterföhring
Detailsuche

Für die Lkw-Betreiber bedeutet das mehr Geschäfte, weil ihre Fahrzeuge besser ausgelastet werden. Eine Verdrängung wird nicht stattfinden, da das Aufkommen an Güterverkehr ohnehin steigen wird - bis zu 38 Prozent bis zum Jahr 2030. Im Gegenteil, sagt Manke: Es sei eher so, dass die Transportkapazitäten wegen der Leerfahrten knapp seien. Diese zu vermeiden bedeutet, mehr Kapazitäten bereitzustellen und gleichzeitig weniger Fahrzeuge auf der Straße zu haben.

Falls die Zahl der Leerfahrten nicht verringert werde, sagt Manke, drohe ein Verkehrsinfarkt. Aber nicht nur der Verkehr soll profitieren, sondern auch die Umwelt: Die Lkw emittierten auf Leerfahrten in einem Jahr etwa soviel Kohlendioxid wie Berlin in drei Jahren, sagt Manke. "Wenn wir solche Ineffizienzen vermeiden, können wir unglaublich viel für die Umwelt tun."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Wann kommt die Fracht?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sea of Thieves
Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge

Die solo spielbare Kampagne Sea of Thieves: A Pirate's Life schickt Freibeuter in den Fluch der Karibik mit Jack Sparrow und Davy Jones.
Von Peter Steinlechner

Sea of Thieves: Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge
Artikel
  1. Bundesdruckerei: Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet
    Bundesdruckerei
    Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet

    Das digitale Schulzeugnis soll vieles einfacher und sicherer machen, zunächst gehen drei Bundesländer mit IT-Experten in die Erprobung.

  2. PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
    PC-Hardware
    Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

    Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

  3. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

xMarwyc 12. Nov 2018

Wird auch nicht von einer "Nicht-KI" berücksichtigt, warum sollte es also berücksichtigt...

HeroFeat 23. Jun 2018

Im Artikel steht doch "Das Unternehmen lebt von der Preisdifferenz zwischen Einkaufs- und...

henryanki 22. Jun 2018

Sonst einfach den Artikel nächstes mal lesen, dann klappt's auch mit den Nachbarn. Es...

jjo 22. Jun 2018

Vielleicht weil der, der das Zentrale Leitsystem kontrolliert, auch gleich einfach paar...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /