Abo
  • Services:
Anzeige
Logo von Deepmind
Logo von Deepmind (Bild: Deepmind)

Künstliche Intelligenz Google kauft Deepmind für 400 Millionen US-Dollar

Google hat Deepmind gekauft. Damit wechselt das frühere Schachwunderkind Demis Hassabis zu dem Internetkonzern. Auch Facebook wollte das geheimnisvolle Künstliche-Intelligenz-Unternehmen kaufen, Google zahlte jedoch mehr.

Anzeige

Google soll für 400 Millionen US-Dollar Deepmind, ein Startup aus dem Bereich künstliche Intelligenz, übernommen haben. Das berichtet das IT-Blog Recode aus informierten Kreisen. Die britische Financial Times setzt den Kaufpreis bei rund 500 Millionen US-Dollar an, ein weiterer Kaufinteressent sei Facebook gewesen, das ebenfalls ein Angebot abgegeben habe.

Google hat Recode die Übernahme bestätigt, aber keine Angaben zum Preis gemacht. Ende 2013 hat Facebook ein eigenes Team für künstliche Intelligenz zusammengestellt, das die Gefühle der Nutzer des sozialen Netzwerks erkennen soll.

Das Unternehmen mit Sitz in London wurde von dem Neurowissenschaftler Demis Hassabis zusammen mit Shane Legg und Mustafa Suleyman gegründet. Hassabis war ein Schachwunderkind, das mit 13 Jahren Rekordwerte erreichte. Bevor er einen Doktortitel in Neurowissenschaften erwarb, war Hassabis in der Spielentwicklung aktiv.

Google-Chef Larry Page soll die Übernahmen persönlich verhandelt haben. Es ging Page darum, das Team von Deepmind zu Google zu holen.

Deepmind ist rund drei Jahre alt und entwickelt nach Angaben auf seiner Webseite selbstlernende Algorithmen für Simulationen, E-Commerce und Computerspiele.

Informierten Kreisen zufolge gehören Peter Thiels Founders Fund und Li Ka-Shings Horizons Ventures zu den Investoren von Deepmind. Ein weiterer Investor und Berater ist der Skype- und Kazaa-Entwickler Jaan Tallinn.

Deepmind stellte in den vergangenen Monaten viele neue Mitarbeiter ein und soll über 50 Beschäftigte haben.


eye home zur Startseite
basil.blake 28. Jan 2014

Soweit ich weiß betreibt er mit seiner Tochter eine Herrenboutique in Wuppertal...

Baron Ünderbheit 27. Jan 2014

Zum Glück ist die eigene Meinung etwas sowohl wertloses als auch immaterielles - sonst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TÜV Rheinland i-sec GmbH, Hallbergmoos bei München, Köln
  2. easySoft. GmbH, Metzingen, Bretten
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. EBZ Gruppe, Ravensburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 65,00€
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 22,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Firmenstrategie

    Intel ernennt Strategiechefin und gründet AI-Gruppe

  2. APFS unter iOS 10.3 im Test

    Schneller suchen und ein bisschen schneller booten

  3. Starship Technologies

    Domino's liefert in Hamburg Pizza per Roboter aus

  4. Telekom Stream On

    Gratis-Flatrate für Musik- und Videostreaming geplant

  5. Nachhaltiglkeit

    Industrie 4.0 ist bisher kein Fortschritt

  6. Firaxis Games

    Civilization 6 kämpft mit Update schlauer

  7. Microsoft Office

    Excel-Dokumente gemeinsam bearbeiten und autospeichern

  8. Grafikkarte

    AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

  9. Softwareentwicklung

    Google sammelt seine Open-Source-Aktivität

  10. Youtuber

    Flying Uwe unter Verdacht der Schleichwerbung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gesetzesentwurf: Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus
Gesetzesentwurf
Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus
  1. E-Mail-Lesen erlaubt Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach
  2. Autonomes Fahren Uber stoppt nach Unfall Versuch mit selbstfahrenden Taxis
  3. Tesla Autopilot Root versichert autonom fahrende Autos

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

  1. Ich habe Zweifel, ...

    nykiel.marek | 12:37

  2. Re: Scheint so als würde denen das Geld langsam...

    Vaako | 12:37

  3. Re: Schade. Anime Tipps?

    sh4itan | 12:34

  4. Re: "zu wenige Fahrer"

    SuperProbotector | 12:33

  5. Wo muss der Streaming Dienst gebucht sein?

    bifi | 12:32


  1. 12:30

  2. 12:09

  3. 12:04

  4. 11:56

  5. 11:46

  6. 11:41

  7. 11:11

  8. 10:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel