(Künstliche) Intelligenz: Einfacher denken!

Gibt es einen Master-Algorithmus im Gehirn und können wir ihn nachbauen?

Artikel von Helmut Linde veröffentlicht am
Anpassungsfähigkeit statt Exzellenz - evolutionäre Annäherung an das Grundprinzip von Intelligenz könnte helfen.
Anpassungsfähigkeit statt Exzellenz - evolutionäre Annäherung an das Grundprinzip von Intelligenz könnte helfen. (Bild: Pixabay)

Nachdem Deep Learning in der vergangenen Dekade beeindruckende Ergebnisse erzielt hat und seine Leistungen beständig gesteigert wurden, mehren sich die Stimmen, die ihm eine Entwicklung auf ein Plateau hin prophezeien. Für die Zukunft der künstlichen Intelligenz (KI) werden daher dringend frische Ideen benötigt.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?
Vom Anfänger zum Profi: Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?

Zeit allein macht einen Juniorentwickler nicht zu einem Senior. Wir geben Tipps für den Aufstieg.
Ein Ratgebertext von Rene Koch


Kaufberatung Bürotastaturen: Welche Tastatur ist die richtige fürs Büro?
Kaufberatung Bürotastaturen: Kaufberatung Bürotastaturen: Welche Tastatur ist die richtige fürs Büro?

Die Tastatur gehört zu den wichtigsten Arbeitsutensilien im Büro - wir stellen die besten Optionen für verschiedene Anforderungen vor.
Von Tobias Költzsch und Ingo Pakalski


Diskriminierung in IT-Firmen: Plötzlich ausgeschlossen
Diskriminierung in IT-Firmen: Diskriminierung in IT-Firmen: Plötzlich ausgeschlossen

Einige deutsche Firmen schränken wegen Russlands Ukrainekrieg die Arbeit ihrer Mitarbeiter aus dem Land ein. Ein Verstoß gegen das Diskriminierungsverbot?
Von Harald Büring


    •  /