• IT-Karriere:
  • Services:

Künstliche Intelligenz: Auch Samsung soll SoC mit zwei KI-Kernen produzieren

Bisher hat Samsung noch kein eigenes SoC mit einer dedizierten Hardwarelösung für die Berechnung von KI-Operationen entwickelt. Südkoreanischen Quellen zufolge soll sich das ändern: Für das kommende Galaxy-S-Gerät soll ein SoC mit zwei KI-Kernen entwickelt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Im Galaxy Note 9 arbeitet kein SoC, das einen separaten KI-Chip hat.
Im Galaxy Note 9 arbeitet kein SoC, das einen separaten KI-Chip hat. (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)

Samsung soll an der Entwicklung eines SoC mit integriertem dualem KI-Chip arbeiten. Darüber berichtet die südkoreanische Webseite ETNews unter Berufung auf Quellen innerhalb der Branche.

Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. Bundesnachrichtendienst, Berlin

Demnach soll der Chip im 7-nm-Verfahren hergestellt werden und zwei KI-Kerne haben. Samsung stellt bislang noch kein SoC her, das überhaupt über eine dedizierte KI-Hardware verfügt. Bisher werden entsprechende Berechnungen von der normalen CPU geleistet, wie etwa im Galaxy Note 9.

Samsung würde dem Bericht zufolge zu Huawei aufstoßen, das mit dem Kirin 980 bereits ein SoC mit dualer Neural Processing Unit (NPU) herstellt. Der Kirin 980 ist im Mate 20 Pro verbaut, der Chip wurde auf der Ifa 2018 in Berlin vorgestellt.

Dualer KI-Chip beschleunigt bestimmte Berechnungen

Ein dualer KI-Chip soll entsprechende KI-Berechnungen beschleunigen. So sollen etwa Bilder schneller analysiert werden können. Laut Huawei ermöglicht die duale NPU im Kirin 980 unter anderem KI-basierte Bildmanipulationen im Videomodus der Kamera des Mate 20 Pro. Nutzer können hier beispielsweise nur Personen farblich erscheinen lassen, der Rest des Videobildes hingegen ist schwarz-weiß.

Laut ETNews soll der neue Exynos-Chip mit den dualen KI-Kernen im kommenden Galaxy-S-Smartphone verbaut werden, das die Nachrichtenseite als Galaxy S10 bezeichnet. Das Smartphone soll im ersten Halbjahr 2019 erscheinen, was angesichts der vergangenen Veröffentlichungsdaten der Galaxy-S-Serie nicht überraschend wäre.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. 4,32€
  3. (-53%) 13,99€
  4. (-20%) 11,99€

Folgen Sie uns
       


Silent Hill (1999) - Golem retro_

Wir haben einen Ausflug ins beschauliche Silent Hill gemacht - und ins Jahr 1999.

Silent Hill (1999) - Golem retro_ Video aufrufen
Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

    •  /